Es gibt immer wieder Kundschaft die uns versucht über den Tisch zu ziehen.
Die legen es von Anfang an darauf an.

Ein Kunde aus dem Nachbarort wünschte  per E-Mail ein Angebot über die Wartung seiner Heizungsanlage.
Mich wunderte schon das er den Auftrag erteilt hatte, weil wir bestimmt teurer waren als Ortsansässige Firmen.

Unser Techniker stellte bei der Wartung am Mittwoch diverse Mängel fest, auch das die Anlage nicht richtig läuft und nicht warm wird.

Am nächsten Mittag (Donnerstag) rief mich der Kunde an und teilte mir mit das die Anlage nicht läuft. Und das ist erst SEIT DER WARTUNG durch uns.

Auch meine Argumentation das er doch den Zettel Unterschrieben hat wo drauf steht das sie von Anfang an nicht lief lies ihn kalt.
Ich sicherte ihm einen Rückruf seitens unseres Technikers zu.

Der Versuchte es auch, aber der liebe Kunde war nie zu erreichen.

Am Freitag morgen rief mich dieser Mensch wieder an.

Er motzte sofort los. Was uns einfallen würde. Erst machen wir seine Anlage kaputt und jetzt kümmern wir uns nicht darum.
Wenn er bis um 12 Uhr nicht zurück gerufen wird, dann bestellt er einen anderen Handwerker der die Anlage repariert und stellt es uns in Rechnung.

Lachend teilte ich ihm mit das er es gerne probieren kann.
Wenn er aber ernsthaft angerufen werden möchte solle er in den nächsten 2 Stunden erreichbar sein.
Dann würde unser Techniker auch sich noch mal melden.

Unser Techniker erreichte ihn dann auch und teilte ihm das gleiche mit wie ich.
Bei ihm hat er dann auch gleich kleine Brötchen gebacken, weil er schlecht seine Lügen vor unserem Techniker verbreiten konnte.

Er gab klein bei und meinte das er sich evtl. noch mal wegen der Reparatur meldet, aber die müsse dann seine Eigentümerin in Auftrag geben.

Mal schauen ob er dann auch die Rechnung für die Wartung bezahlt ……………….

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.