30 November 2005

Opferanode

Eine Opferanode ist eine Anode, die sich zum Schutz von Metallteilen „opfert“.
Um Metalle in sehr aggressiven Umgebungen vor Korrosion zu schützen wird sie zum Beispiel in einen Kessel gesteckt. Kalk und Co. greifen dann die Anode und nicht den Heizkessel an.

Das unser Wasser hier aber so eine Stange in 2~3 Jahren zerfrisst, damit habe ich nicht gerechnet. Das Wasser trinken wir ja jeden Tag. Das Kalk so stark ist, damit habe ich nicht gerechnet, als ich die Anode das erste mal gesehen habe.



Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst November 30, 2005 von Heiko in category "Privates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.