Hallo und Willkommen auf derHeiko.com
Meinem persönlichen Tagebuch seit 2005.

Hier schreibe ich über mein Leben als Papa, IT´ler, Konsumjunkie und Mensch.
Viel Spaß beim lesen.

Extrem Activity

Am Donnerstag war ich in der TV Sendung Extrem Activity.
Grundlage ist das Brettspiel Activity.

Das Extrem bedeutet hier, dass gewisse Aktionen Extrem ausgeführt werden müssen.
Die Dame, welche mir die Tickets kostenlos am Telefon angeboten hatte, sagte dass wir um 19.15 Uhr da sein sollten. Dann beginnt die zweite Pilot Sendung.

Begonnen hat die Sendung um 21 Uhr. Egal, wir hatten ja Freigetränke.
Das hatten die anderen nicht. Vor und nach mir bezahlten die Leute ihre Karten.
20 Euro pro Karte. Da musste ich schon was grinsen. Anscheinend sind wir als Notstopfen genommen worden, weil nicht genug Karten verkauft wurden.

Ich hätte mich auch geärgert wenn ich soviel hätte bezahlen müssen.

Die Sendung an sich war lustig. Aber die Stars Gäste waren recht komisch.
Auf der einen Seite war Oli P. (Flugzeuge in meinem Bauch), Bürger Lars Dietrich (Sexy Eis) und Wiegald Bohning (Mief).

Auf der anderen Seite saßen Ruth Moschner (Arbeitslos Freitag Nacht News), Verona Poth (Blub die Feldbusch) und S.Kunze (Tochter Hausmeister Krause).

Am Ende der Sendung war fast jedem Zuschauer klar, das die vorherige Sendung genau so gelaufen ist. Die Gäste taten zwar immer überraschend, aber es war alles vorher abgesprochen. Aufgefallen war das, weil der Animator am Anfang sagte, was in der vorherigen Sendung passiert ist. Das Herr Bohning in das Kotzrad musste und Oli P. unter Strom stand.

Und da waren sie wieder. Alle 6 Gäste und die gleichen Aktionen ?
Für mich hatte das einen Grund. Wie der Animator schon sagte, handelt es sich hier um eine Pilot Sendung. Diese wird Pro7 vorgestellt und mit viel Glück wird sie in das Programm aufgenommen. Also hat man 2-mal das gleiche aufgezeichnet um das Beste zu nehmen.

Das Studio war so klein, wir waren gerade mal 150 Leute. Lärm sollten wir aber wie 1500 Leute machen. Also hingen Mikrophone über unseren Köpfen um das aufzuzeichnen.
Wenn man aber 2-mal das gleiche aufnimmt hat man 300 Leute im Bild und auch einen Lärm wie 3000 Leute.

So wird man im TV nach Strich und Faden verarscht hinter das Licht geführt.
Nichts war spontan. Nichts war überraschend. Die Gäste wussten was passiert. Die Witze waren eingeplant. Und und und.

Wenn ihr also mal eine Quiz oder Action Sendung seht, denkt daran.
Es sind weniger Leute im Studio als es aussieht. Alle Witze und Spontanen taten sind vorher durchgeplant. Jede Panne und jeder Spontane Witz/Aktion stehen im Drehbuch.

Wenn einer was malen musste und der andere das versucht hat zu erraten, dann sah man schon, das dass ganze eine Stunde vorher auch passiert ist. Wenn einer am Quizrad gedreht hat, dann war schon bestimmt was kommt. Die erratenen Worte wussten die Spieler schon.

Irgendwie war das nicht wie eine TV Quiz Show, sondern wie ein Theater, was eine TV Quizshow spielen sollte. Wo Schauspieler sitzen und so tun sollen als wäre alles spontan.

Die einzigen, die auf dem Boden geblieben sind, waren Bürger Lars Dietrich und Wiegald Bohning.

Jürgen von der Lippe hat durch die Sendung geführt und war der Sympathischste Mensch.
Für sein Comedyalter war recht lustig und hatte eine Art an sich wie ein junger Hund.

Bilder konnte ich leider keine machen, weil meine Kamera nicht wollte.

thumb-werbung.jpg

Computersucht?

Die Tage habe ich folgende Werbung an einer Hauswand gesehen:

Ok, ein Zeichen Gottes ? Ich soll nicht soviel vor dem PC sitzen ?
Alles klar, also bin ich heute mit meiner Freundin zum Weihnachtsmarkt extra nach Oberhausen gefahren. Damit kein Computer in der Nähe ist 😀

Und was sehe ich im Centro ?

Arrrgggg… Sie verfolgen mich schon 😀

thumb-PICT0001.jpg

Neuer Wachhund

Wie schon erwähnt bekommen wir einen neuen Wachhund.

Wobei es wahrscheinlich wieder ein Sofa Hund wird 😀 Unsere alter Wachhund hat auch noch nie einen gebissen. Das einzige was der verteidigt ist ein Sofa 😀

Ab dem 22.12.2005, dann gibt der Züchter in frei. Hier schon mal die Bilder 😀

thumb-heiko.jpg

Ein Kerl wie Heiko ….

In Köln gibt es den Express
Er ist eine Art regionale Bildzeitung.

Das fand ich in der Donnerstag ausgabe 😀

 

TV Sendung

Heute bin ich bei Extream Activity eingeladen als Zuschauer.
Ist laut Ticket Hotline eine neue Quiz Sendung mit Comedy Stars auf RTL.

Die hatten uns angerufen, ob wir Zuschauer sein möchten.
Weil die fehlen den Sendern ständig.
Jeden Tag rennen sie in Köln auf der Hohestr herum und verteilen kostenlos Eintrittskarten für TV Sendungen.
Uns ruft man an, weil wir im deren Verteiler sind.
Das liegt daran das ich 5 Minuten von den MMC Studios in Ossendorf entfernt wohne.

Früher musste man bei Ticket Hotlines anrufen, Karten bestellen und Teilweise 10~20 Euro bezahlen. Heute wird man angerufen und bekommt die Karten geschenkt.
So viele wie man braucht. Bis auf kleine Ausnahmen wie TV Total und Harald Schmitt Show.

Ich bin mal gespannt wie die Sendung ist. Werde mal ein paar Bilder von unserem Coloneum machen. Hier wird auch Deutschland sucht den Superstar, Big Brother und Stern TV Live gesendet.

Aber da gewesen bin ich noch nie 😀

Brunge Kölsche

Ich kann leider kein Kölsch schreiben, aber ich versuche es wieder zu geben was mir heute im Postamt passiert ist.

Ich stehe schon ca. 10 Minuten in der Schlange, da sagt mein Fordermann zu einem daneben stehenden Mann:

De Nazi Brunge uss osssedorf sind fil schneller

Ok, auf Hochdeutsch:

Die Nazi Braunen aus Ossendorf sind viel schneller

Ich komme aus dem Kölner Stadtteil Ossendorf, aber was zum Teufel meinte er mit den Nazi Braunen?

Sein Vordermann fragte dann ob er UPS meint.
Ja ne, ist klar. Wir haben UPS in Ossendorf. Aber „die Nazi Braunen“ da bin ich selbst noch nie drauf gekommen.

Ausbeute

Der BTI war heute auch da.
3 Feuerzeuge, 1 Aschenbescher und X Baubleistifte.

Ich liebe Weihnachten und seine Präsente

thumb-stollen.jpg

Weihnachtsstollen.

Wir haben heute die „Geschenke“ der Firma Junkers erhalten.
3 Kalender und ein stollen.

Lecker, lecker, lecker ……

thumb-fire.jpg

Weihnachts Screenshot Saver

Ok, ich habe endlich einen Schönen Weihnachts Screenshot Saver fürs Büro gefunden, der nicht installiert werden muss. Auch keine Adware oder Spyware enthällt.

So sieht der bei mir aus:

Download hier:
Fire.zip

Die .scr Datei in /Windows/System32 packen und dann im Bildschirmschonmenü aktivieren.