thumb-DSC00477.jpg

Toter Wachhund ?

Wie ja schon vorgestellt haben wir einen Hund, der tagsüber sich im Büro aufhält.

Gerne liegt dieser unter unseren Schreibtischen.

Dieser Hund gilt bei uns als Mitarbeiter. Ich hätte auch mal gerne das Recht so zu Arbeiten wie unser Hund 😀

Er lebt aber noch. Er liegt nur immer dann vor dem Kopierer, wenn er unter dem Schreibtisch zu sehr gepupst hat und kann dann die eigene Flatulenz nicht mehr riechen 😀

2 Kommentare
  1. anonym
    anonym says:

    omg
    Der Hund sieht aber ganz schön korrpulent aus. Ist der nur auf dem Foto so unvorteilhaft getroffen, oder schieben ihm die Mitarbeiter heimlich die Dinger von dem einen Mitarbeiter (der der immer was süßes mitbringt und dann keiner Danke sagt^^) zu?

    Der Hund sollte aber aufpassen, der kriegt sonst noch Schlafstörungen wegen dem ganzen Elektro-Smog^^, rofl!

    Also wenn mir im Büro ständig ein Hund zwischen den Tischen rumlungern würde, bekäm ich nen Anfall^^.

    Antworten
  2. Heiko
    Heiko says:

    Der Hund ist nur schlecht getroffen. Der ist nicht soooo Dick 😀 unter dem Schreibtisch sieht man ihn kaum. Schlafstörung hat der keine. Der hat eher durch den Elektrosmog eine Wachstörung 😀

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.