Hallo, mein Name ist Heiko.

42 Jahre jung, #nonfluencer, Konsumjunkie, Habibi, Papa, ITler und männliche Tippse.

Seit über 20 Jahren schreibe hier regelmäßig über mein Leben und mich. Ehrlich und Online.

Ein wenig Historie:

1977 habe ich das Licht erblickt.

Groß geworden zu einer Zeit, in der es nur drei TV Sender gab, die nachts den Sendebetrieb eingestellt haben.

 

Mit zwölf Jahren hatte ich meinen ersten Computer. Den C64er (Brotkasten), später Amiga.

 

 

Wenn man Musik „kostenlos“ haben wollte, müsste man noch mit einem Kasettenrecorder vor Mamas Radio sitzen und aus dem Radio die Musik aufnehmen.

Später dann vom Fernsehen. MTV mit den Braun European Top 20 …..

Schon da habe ich angefangen zu „programmieren“. Kleine Spiele aus meiner Fantasie entspringen zu lassen.
Starfighter Software nannte ich mich 😉

Als die Amiga Zeit vorbei war und der PC kam, klinkte ich mich eine Weile aus.
Die ersten x86er PCs waren schlechter vom Ton, der Grafik und Leistung als mein Amiga.

Also stieg ich auf Konsolen um und zockte nur noch.

Playstation 1, Nintendo und co.

Aber ein reiner Nerd war ich irgendwie nie.
Ich liebte die Frauen, den Alkohol und das Gras 🙂

1999 habe ich das Internet dann für mich entdeckt.
Noch in Internet Cafes.
Stundenlang auf Altavista und Yahoo gesurft.

Meine parallel laufende Elektrikerlehre habe ich nach einem Jahr abgebrochen und in der Zeitarbeit gejobt.
Darüber bin ich dann in die IT Branche gerutscht.

Ich hatte zwar keine Ahnung, war aber wissbegierig.
So ist dann Anfang 2000 meine erste Internetseite unter www.derheiko.com.vu entstanden .

Mitte 2000 habe ich mir dann derheiko.de/com registriert und alles täglich gepostet, was ich im Internet gefunden habe.

Kann man alles bei Archive.org nachlesen 🙂

https://web.archive.org/web/*/derheiko.de

https://web.archive.org/web/*/derheiko.com

Irgendwann erhielt ich dann einen PC zu Hause.

Ein Rödel PC und 56k Modem.
Im Browser bei RTL.de stundenlang auf Gamechannel das Spiel Xenoglossy gespielt.

Und im ICQ gechattet. Meine Nummer lautete: 151067291

Irgendwann erhielt ich dann von einem Nachbarn eine Spielverpackung in der Half Life und die Mods Team Fortress sowie Counter Strike enthalten waren.

Da habe ich dann das erste Mal „Online“ gegen und mit fremden in 3D gezockt.
Die Schachtel habe ich heute noch!

Ab da war meine Begeisterung für Online zocken geweckt und ich wollte mehr.

Da musste man noch Updates für Spiele als Zip Datei von 4Players.de auf seinen Windows XP Rechner ziehen.
Irgenwann kam dann Steam.

Ich machte bei diversen illegalen MP3 Seiten mit,
moderierte in den ersten Internetradios mit und gründete eine für die Zeit große Online Spielgemeinschaft namens FunOnly.com

Ich lernte Menschen kennen, mit denen ich bis heute noch gut befreundet bin.

Parallel habe ich beim Freund meiner Schwester am Wochenende immer auf der Firma gehockt.
Er hatte von der Telekom einen Test DSL Internetanschluss. Mit 0,765 Mbit 🙂
Das war zu der Zeit Highspeed. Und während er Rechnungen schrieb, so habe ich dort mit Napster Musik heruntergeladen.

2001 stand ich davor, von der Zeitarbeit vor die Türe gesetzt zu werden.
Meine damalige Chefin legte mir nahe doch eine Ausbildung abzuschließen.

2001 habe ich dann meine Ausbildung in einem Handwerksbetrieb gemacht.
Bei dem Freund meiner Schwester.
Als Bürokaufmann im Handwerk.
Geprüft nicht von der IHK, noch von der Handwerkskammer.

Dort habe ich dann erst mal nur Bürokram gemacht.
Aber privat viel im Internet und privat mit PCs gebastelt.

2005 habe ich dann WordPress installiert und es als Blog angefangen zu führen.

Hier mein erster Beitrag: https://www.derheiko.com/polizei-kontrolle/

Alles ab dann habe ich verbloggt 🙂

Hier seht ihr die Beiträge, welche ich heute vor einem Jahr gepostet habe.