Zum Inhalt

Wer hat Angst vor dem schwarzen Mann ?

Manchmal frage ich mich wie gefährlich es ist seinen Namen auf den Anrufbeantworter zu packen.
Da ich mich um unsere Wartungen kümmere rufe ich jeden Monat etliche Kunden an um Wartungstermine zu vereinbaren.

Locker kann man sagen das auf 95% der Anrufbeantworter nur die Telefonnummer genannt wird.

Hier ist der Anrufbeantworter von 0221 4711 0815. Bitte hinterlassen sie Ihre Nachricht nach dem Signal Ton *piep*

Ich weiß leider nicht immer ob ich die richtige Nummer gewählt habe, weil auch diese sich mal ändern oder ein Zahlendreher im System steckt.

Aber wenn man meinen seinen Namen auf dem AB nennt dann kommt wohl der Schwarze Mann.

Genau so liebe ich die Leute die nur mit „JA ?“ ans Telefon gehen.
Ich bin kein Freund vom Knigge, aber manches würde die Sache einfacher machen wenn man etwas anstatt hat.
Auch wenn es mein Problem ist wenn ich dort anrufe 😀

Published inPrivates

2 Comments

  1. die telefonieren alle nicht beruflich. ansonsten würden sie sich ordentlich melden und hätten einen aussagekräftigen spruch auf dem AB!

  2. Da Du Dich auch schonmal zum Thema Werbeanrufe ausgelassen hast, müsstest Du eigentlich Verständnis haben – ich melde mich auch nur mit Namen, wenn ich eine Nummer sehe, die ich kenne. Ansonsten gibt es ein freundliches(!) „Hallo!“. Auf dem Anrufbeantworter gibt es weder Nummer noch Name, sondern nur den Hinweis, dass man eben eine Nachricht hinterlassen kann. Wenn irgendwelche Marketinghansel bei mir anrufen, will ich denen nicht noch die Daten, die sie ggf. haben, bestätigen oder gar vervollständigen. Dazu ist es einfach zu nervig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.