12 Januar 2015

2 Cent Irrsinn

Ganz vergessen zu bloggen.
Unsere 2 Cent Briefmarken sind da.

image

Ich bleibe dabei, ich werde bis heute nicht verstehen warum die Post das so hart durchzieht.

So wie letztes Jahr, müssen nicht nur bei denen Haufenweise 60 Cent eingestampft werden, sie müssen auch wieder neue drucken.

Dann müssen noch die 2 Cent Briefmarken vertrieben und geliefert werden.
Das kann für mich nur ein minus Geschäft sein.

Aber gut – es ist nicht unser minus – aber dennoch kann ich immer wieder nur den Kopf über solche Aktionen schütteln.



Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst Januar 12, 2015 von Heiko in category "Privates

1 COMMENTS :

  1. By ednong on

    Hi,
    du schreibst es in dem Post vorher schon richtig – der Blog ist ein Spiegel deiner selbst. So sollte es sein. Und schön, dass es noch jemanden gibt, der sich über diesen Unsinn mit den Marken aufregt 😉

    Ich denke, wenn die Post die alten noch verkaufen würde und 60 Cent bis zum Ende des Jahres gelten lassen würde, wäre das Minus sicherlich kleiner, als sie jetzt durch diesen Unsinn machen.

    Und: es ist durchaus auch dein Minus. Denn das was die Post an Minus macht, das zahlst du mit deinen Steuergeldern! Und letztlich steht es dir für andere Dinge – Kultur, Straßenbau, was-weiß-ich nicht zur Verfügung!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.