Alter Junggeselle

Meine Frau ist jetzt zwei Wochen in Frankreich mit unserer kleinen ihre Schwester besuchen.

Die Zeit nutze ich dann mal für sinnvolle Dinge.

Entweder 7 Staffeln Star Trek – The Next Generation auf Netflix:

oder GTA 5 !

Was braucht der Heiko mehr ? 😉

Ebay Kleinanzeigen – Sodom und Gomorra – Betrogen,

Bedingt durch meinen Wechsel zu Vodafone, habe durch einen kleinen Trick auch ein Samsung S7 mit subventioniert bekommen. Das habe ich dann gleich bei Ebay Kleinanzeigen rein gepackt.

Ich mag die Kleinanzeigen nur bedingt. Ich habe schon oft was verkauft.
Man hat zwar keine Gebühren, aber auch einen kleineren Käuferkreis und die Leute auch noch bei Abholung bei sich zu Hause. Je nach Person oft kein gutes unterfangen.

Dennoch setzte ich so „teure“ Sachen immer zu erst in die Kleinanzeigen und wenn es sich nicht verkauft bei Ebay rein.

Nächste Woche wird meine Rufnummer übernommen und solange habe ich eine provisorische. Die habe ich dann in der Anzeige angegeben, weil die sowie so nächste Woche weg ist.

Seine Handynummer bei Ebay Kleinanzeigen angeben, oder auch seine Festnetznummer ist keine gute Idee.

Das fängt mit SMS an, die man von diversen Betrügern erhält. An Ebay vorbei, um Kontakt aufzunehmen. Das ist mir bei Amazon auch schon mal passiert –   als ich mein Sony Z5 dort verkaufen wollte – allerdings dann nur per E-Mail

Keine Ahnung wie die Betrugsmasche abläuft, aber ich habe es mir verkniffen die anzuschreiben.

Dann rufen Leute an und wollen es unbedingt reservieren lassen. Die rufen dann immer wieder an und nerven. Oder rufen auch mal in der Nacht an.

Dann gibt es die – welche mit Preisvorstellungen ankommen – die jenseits der Realität sind.

Keine Ahnung wie erfolgreich die mit sowas sind. Aber es gibt bestimmt genug die dann darauf eingehen. Warum auch immer.

Und dann gibt es die, welche die Ware dann gegen irgendwas tauschen wollen.

Der Kandidat hat es mir besonders angetan. Normalerweise antworte ich erst gar nicht.
Aber ich konnte erst nicht glauben, dass er ein 420 Euro Handy gegen eine 50 Euro Karte tauschen wollte.

Es macht keinen Unterschied, ob ihr reinschreibt

Kein Tausch und nur realistische Preisvorstellungen.

Da muss man dann einfach durch.
Aber dass die Leute zuhause vorbei kommen mag ich gar nicht.

Daher lotse ich sie immer zu mir auf die Arbeit.
Das Handy ist dann nach einer Woche endlich verkauft und das Thema ist durch.

Aber Ebay Kleinanzeigen mag ich immer noch nicht.

 

Von 1&1 zu Vodafone

Nach vielen Jahren bin ich nun von meinem Handyanbieter 1und1 direkt zu Vodafone gewechselt. Mein Vertrag lief aus und ich musste mich entscheiden.

Ich bin und war mit 1und1 immer sehr zu frieden. Aber wie auch bei allen anderen Anbietern kann 1und1 kein LTE anbieten. Das behält sich Vodafone für seine eigenen Tarife vor. So auch die Telekom.

Die LTE Geschwindigkeit am Handy brauche ich nicht, aber der Netzausbau ist deutlich besser als bei UMTS/3G.

So hatte ich an der Mosel vorher keinerlei Empfang. Nur Edge und das nicht nutzbar. Auch sonst hatte ich oft an Randgebieten und in Gebäuden Probleme.

Jammern auf hohem Niveau, aber ich arbeite nicht nur mit meinem Handy – es ist mein unersetzlicher Begleiter geworden. Und ich hasse es, wenn ich nicht mal ein Whatsapp Bild versenden oder empfangen kann, nur weil ich im Raum bin.

Ich habe den Anspruch dass es immer funktioniert wenn ich es benötige.

Eplus und o2 habe ich 2011 verlassen. Und wenn ich das bei freunden und bekannten sehe sind die heute noch viel schlimmer ausgelastet.
Ich würde irre werden, wenn ich so unzuverlässiges Internet hätte wie 2011.

Telekom ist für mich zu teuer. Vodafone bietet da ein gesundes Mittelmaß.

6GB LTE Inland und Europa, Telefon/SMS Flat Inland und Europa für 25 Euro im Monat.
Dazu diverse Bonussachen.

Wobei ich so gut wie nie telefoniere.
Aber 6gb gehen bei mir locker weg 😉

Jetzt habe ich erst mal wieder 2 Jahre ruhe. Mal schauen wo die Mobilfunkwelt dann ist.

Ernsthaft? 

Auf der rechten Seite meines Blogs sehe ich immer die Beiträge von heute vor etlichen Jahren. Immer wieder sehe ich dort Fotos wo ich draußen bei schönem Wetter um diese Jahreszeit saß.

Und heute haben wir -1°. Ich weiß, Ostern gab es schon im April Schnee. Aber trotzdem könntest jetzt mal langsam wärmer werden.

Tee Time

Ich habe ja schon oft versucht von Cola Light auf Tee umzusteigen.
Nie funktioniert. Vielleicht klappt es die letzten Tage so gut, weil ich schon ewig keine Cola Light mehr hier auf der Arbeit habe und für die Arbeit auch keine mehr hole!

Seit ich für meinen Kollegen und mich Tee geholt habe, trinke ich täglich 1~3 Tassen.
Passt mir auf jeden Fall besser als Wasser. Weil das kann ich nicht mehr sehen.
Egal ob gefiltertes, Gerolsteiner oder das vom Discounter.

Ich brauche Geschmack. Wenn wir unseren Vorrat mal weg haben, werde ich zu einem Teeladen gehen und mich dort beraten lassen. Wenn man so ließt was im Tee alles drin ist könnte ich fast Cola Light wieder trinken.

1 2 3 662