26 April 2022

Geschenktüten für Kindergeburtstage

Was sich auf Kindergeburtstagen und Kitas eingeschlichen hat wie Corona, sind diese Geschenktüten mit Süßigkeiten drin und Spielzeug.

Das Kind, welches Geburtstag hat, bringt oder gibt dann allen anderen Kindern eine Tüte mit Süßigkeiten oder Spielzeugen mit.

Nun stand der Geburtstag unserer Tochter in der Kita an und meine Tochter wollte auch unbedingt jedem so ein Tütchen mitgeben.

Den widerstrebt es uns total. Man muss nicht jeden Quatsch mitmachen, aber als Elternteil auch abwiegeln, ob man damit die eigene Interessen von dem des Kindes stellt. Nur weil man das selber nicht möchte oder wirklich Bedenken angebracht sind.

Bevor ich so etwas mit Ja oder Nein beantworte, stelle ich mir selber die Frage warum ich ja oder nein sage. Und in diesem Fall kannte ich für mich nicht den Grund warum. Ich empfinde das als völligen quatsch und muss nicht mit jedem Trend mitgehen. Aber dies ist mein persönlicher Belang, kein echter Grund. Auch meine Frau stimmte dem zu.

So haben wir das okay für die Tüten gegeben. Ich war erschrocken als ich erfahren hatte, dass wir diese für 19 Kinder packen müssen.

Nach dem Packen war ich sehr froh, dass wir das gemacht haben. Nun sind wir sämtliche Süßigkeiten von St. Martin über Halloween und Ostern quit 🙂

Win Win 🙂

16 April 2022

Geburtstagsmarathon Teil 3

Am dritten Tag stand der Kindergeburtstag an. Kindergartenkinder und Freunde wurden geladen.

Ich habe mich da rausgehalten. Eine Freundin von uns, welche auch Erzieherin ist und immer mit PC Problemen zu mir kommt, habe ich mal auf die Frage was sie mir gutes tun kann, geantwortet, dass sie beim Kindergeburtstag aushelfen kann.

Weil das kann ich nicht. Andere Kinder und Geburtstage liegen mir nicht.

Meine Tochter wünschte sich einen „Einhorn – My little Pony – Piñata“ Geburtstag.

Diesen kam sie dann auch 😉

Geburtstagsspiele, Party und ganz viel Leckeres. Kindergeburtstage kann meine Frau. Die Kinder hatten viel Spaß. Ich habe hier und da mitgeholfen, aber ab nachmittags mich zurückgezogen, dazu später mehr 😉

15 April 2022

Geburtstagsmarathon Teil 2

Heute Morgen war unsere Nachbarin zu Besuch auf einen Kaffee.

Sie wollte unserer Tochter zum Geburtstag gratulieren und brachten beiden Kindern was mit 😉

Danach kam dann meine Schwester und mein Schwager auf Kaffee und Kuchen, sowie Abendessen zu besuch.

Meine Frau hatte einen Apfelkuchen gebacken. Irgendwie war plötzlich das Blech leer 😉 Der war echt lecker.

Danach habe ich das Abendessen mit ihr gemacht. Ich wollte mich mal wieder im Kochen üben. Mit dem Rosmarin Rezept meines besten Freundes habe ich Rosmarin Kartoffeln mit Hamburger „gezaubert“ 😉

Das war echt lecker und mächtig 😉

So, jetzt geht es wieder ins Bett. Morgen ist der „Kindergeburstag“ 😉

14 April 2022

Geburtstagsmarathon Teil 1

Heute wollten wir die Kinder in die Kita schicken und am Nachmittag gemütlich unter uns einen Kuchen anschneiden.

Die Kita hatte wie immer nicht genug Personal, also entschloss ich mich die Kinder zu Hause zu lassen.

Stattdessen bin ich mit ihnen und einer Kindergartenfreundin samt Schwester und Mutter ins Hoplop gefahren.

Danach ging es nach Hause zu unserer Eisdiele.

Spaghetti Eis mit Pistazien Eis und Pistaziensoße. Diese Eisdiele vor meiner Wohnung ist noch mein Untergang…..

Zu Hause haben wir dann noch mit den Kindern den Kuchen angeschnitten.

Meine Frau hat meinen Wunsch erhört und nicht wieder bis in der Nacht einen Kuchen aufwendig gebacken. Für die große Geburtstagsfeier gerne, aber nicht für so einen kleinen Kreis. Stattdessen haben wir ein paar „My little Pony“ Deko Figuren auf einen fertigen Benjamin Blümchen Kuchen gelegt.

Hat auch lecker geschmeckt und dafür ein paar Stunden mehr Schlaf zur Verfügung gestellt.

Danach ging es ans Aufräumen, Kinder ins Bett bringen und nun selbst ins Bett, für den nächsten Geburtstag Tag ….

14 April 2022

Alles gute zum Geburtstag Nummer 6

Wow, heute ist unsere kleine große 6 Jahre alt geworden.

Dieses Jahr geht sie schon zur Schule …….

Jetzt verstehe ich den Spruch „wo ist die Zeit geblieben“.

Mal schauen, was wir heute so schönes machen. Ich habe Urlaub und die Kinder keine Lust auf die Kita, dazu später mehr.

Ab jetzt beginnt wieder ein Geburtstagsmarathon bis Ostern. Und dann geht es bald zum letzten Urlaub vor den Ferien. Ab nächstem Jahr geht das nur noch während der Schulferien.

26 Februar 2022

Zimmer fertig

So, jetzt ist das Zimmer unserer Tochter so gut wie fertig.

Vorher

Die alten Schränke neu angeordnet. Fest aneinander und mit der Wand verschraubt.

Jetzt mit schönen Schrank Tattoos, damit auch etwas Farbe ins Zimmer kommt.

Da hatte meine Frau eine tolle Idee mit den Schränken und den Tattoos.

Das alte Bett ist schon über Kleinanzeigen verkauft.

10 November 2021

Getrennte Zimmer

Vor rund anderthalb Wochen gab es ein verlängertes Wochenende.
Wir hatten viel vor, dann wurden die Kinder krank, steckten mich mit an und das Wetter war schlecht.

Also blieben wir zu Hause und machten das beste draus.

Da setzte meine Frau sich hin und ging den Wunsch unserer Kinder nach und trennte die Zimmer.
Das hatten sie schon öfter geäußert.

So langsam trennen sich ihre Interessen und sie sind auch öfter mal genervt voneinander.
Da wir diese Möglichkeit gleich mit in den Umzug vor 1,5 Jahren eingeplant hatten, war dies auch kein Problem.

Meine Frau suchte bei Ebay Kleinanzeigen nach passenden Möbeln und schleppe diese an.

Aus dem gemeinsamen Kinderzimmer wurde nun Lea Christin ihr eigenes Zimmer.

Noch lassen wir unter ihrem Hochbett die Möglichkeit, dass Ben dort schlafen kann, wenn er will.
In 2~3 Wochen kommt dann das weg, das Regal hinter dem Sessel unter das Bett, sodass der Sessel dann an die Wand passt. Darauf lesen wir nämlich immer Bücher.

Auch hat sich einen Höhenverstellbaren Schreibtisch bekommen, auf dem sie ab nächsten Jahr Ihre Schularbeiten erledigen kann.

Aus dem Spielzimmer wurde dann Ben sein Zimmer. Noch etwas provisorisch.

Er wollte kein Hochbett. Er wollte lieber ein „normales“, was er dann auch bekommen hat.
Noch ist es etwas trostlos im Zimmer, aber das kommt noch mit der Zeit.

Es fehlt noch eine ordentliche Deckenlampe, schöne Wandbemalung und etwas Leben.

Aber selbst jetzt ist es noch so, dass sie nur zum Schlafen in das Zimmer gehen.

Die restliche Zeit spielen sie lieber im Wohnbereich bei uns. Und das ist auch gut so 😉

Wer weiß wie lange wir diese gemeinsame Zeit noch genießen können, bis wir Eltern ihnen auf den Sack gehen.

31 März 2021

Zu zweit

In den letzten Tagen sind spontan zwei sehr schöne Fotos entstanden.

Auch wenn beide sich manchmal sehr auf den Keks gehen, so schön ist es für beide oftmals Dinge zusammen zu erleben. Und nicht alleine zu sein.

So stressig es auch für uns manchmal ist, so war es für uns die Entscheidung, beide Kinder zeitnah zu bekommen, die richtige.

20 Februar 2021

Nachtwanderung

Vor zwei Wochen und auch diese Woche bin ich mit meinen beiden kleinen in den Stadtwald zum Sonnenuntergang raus.

Taschenlampe in die Hand ab durch unbeleuchteten Stadtwald.
Für die kleinen ein Riesenhighlight.

Vor zwei Wochen sind wir dann auch im Dunkeln auf den Spielplatz,
was dieses mal nicht möglich war,
da man von Weitem leider schon das Gesocks hörte und roch.

Bei dem Wetter eine tolle Möglichkeit den tristen Alltag für die Kinder schöner zu machen.

14 April 2020

Lea Christins vierter Geburtstag

Heute hat Lea Christin ihren vierten Geburtstag gefeiert.

Ohne Freunde, ohne Kindergarten und ohne große Hausparty.
Aber mit ihrem Bruder, Mama, unserer Freundin und mir.

Und vielen Videobotschaften und Whatsapp Videoanrufen.
Danke dafür, dies hat es für sie zu einem tollen Geburtstag werden lassen.

Sie wünschte sich einen Rittergeburtstag. Den bekam sie dann auch.

Mit Ritterkuchen, Ritterkostüm und Krone.

Sie hat auch verstanden, dass weil gerade viele Menschen draußen Krank sind, sie weder mit ihren Freunden feiern kann, noch ihr neues Fahrrad kommen hat.

Aber wenn der Spuck nachlässt, dann holen wir das nach. Dann darf sie sich auch ein wundervolles Fahrrad aussuchen.

13 Februar 2020

Geschwister

Heute im Elterncafe hat unser Sohn aus dem nichts einfach seine Schwester gefüttert.

Es ist echt schön beide zusammen aufwachsen zu sehen.
Auch wenn sich beide noch öfter streiten, sie können nicht miteinander und nicht ohne einander.

Ich denke, dass es besser wird, wenn Ben endlich spricht – dann kann auch seine Schwester besser mit ihm kommunizieren.

Wenn wir umziehen, werden auch beide weiterhin ein Zimmer zusammen beziehen.
Das andere lassen wir als Spielzimmer, bis einer von beiden mal sein eigenes Zimmer will.

Derzeit sind sie beim Schlafengehen unzertrennlich und daher wird das wohl noch was dauern 😉

20 Januar 2020

Sie wachsen so schnell

Ben wird in einem Monat 2 Jahre alt. Lea Christin zwei Monate später 4 Jahre. Mensch wie die Zeit vergeht.

Für ihr Laufrad ist sie zu groß geworden. Darum braucht sie ein Fahrrad. Sie wünscht sich auch eins zum Geburtstag. Bis dahin haben wir zum üben, das einer Freundin ausgeliehen bekommen.

Ben bekommt dadurch das Laufrad von seiner Schwester.

Auch Ben ist mittlerweile gut im Kindergarten angekommen. Sonntag war Lea Christin auf einem Geburtstag eingeladen, somit habe ich dann Zeit mit unserem Sohn im Elterncafe verbracht.

Mittlerweile komme ich auch besser mit ihm klar. Er ist halt ein ganz anderer Typ als meine Tochter. Damit hatte ich lange Schwierigkeit. Aber jeden Tag kommen auch wir uns einen Schritt näher.

Die Geschwister unter sich verstehen sich immer besser.

Ben himmelt seine große Schwester oft an und will ihr vieles nachmachen. Oft zum Leid seiner Schwester, die in Ruhe spielen möchte. Aber es funktioniert jeden Tag auch hier ein Stück besser.

Leider spricht Ben noch nicht viel, was es generell etwas kompliziert macht für alle. Aber das kommt noch.

Es ist schön beide zusammen aufwachsen zu sehen und es war trotz der unterschätzten Schwierigkeiten die richtige Entscheidung beider Kinder zeitnah hinter einander zu bekommen.

2 Dezember 2018

Lea Christins erster Weihnachtsmarkt

Am Samstag war ich mit meiner Schwester, meinem Schwager sowie unserer Tochter auf dem Weihnachtsmarkt in Aachen.
Meine Frau blieb mit Ben zuhause, weil dieser leider fieberte.

Für Lea Christin war es der erste Weihnachtsmarkt, den sie richtig miterlebt hat.
Das Jahr davor war sie noch zu klein dafür zu realisieren was da gerade passiert 😉

Ich wollte aber unbedingt mit nach Aachen, weil ich den besonders schön finde.

Und sie hatte ihre Freude bei allem. Auf meinen Schultern ging es von Hütte zu Hütte.
Kerzen, Lampen, Lichter und Musik. Alles ganz aufregend und schön.

Eine … mehrere Karussellfahrten durften natürlich auch nicht fehlen.

Es war ein echt schöner Nachmittag mit allen und es ist auch schön wieder zusammen mit Kinderaugen Weihnachten zu erleben.

 

2 Dezember 2018

Freitag Nachmittag ist Papazeit

Freitags – nach Feierabend – hole ich nun seit 3 Wochen meine Tochter ab.
Das passt so schön, weil ich Freitags immer 45 Minuten früher frei habe und somit in ihre Abholzeit falle.

Das ganze mit dem Fahrradanhänger.

Dann fahren wir zusammen in unser kleines Cafe in Ossendorf
und trinken dort einen Kakao und Essen zusammen einen Cranberry Keks.

Auf diese Zeit freue ich mich immer besonders.
Alleine schon der Moment, wenn sie mich im Kindergarten sieht und freudestrahlend auf mich zu rennt.

Ich glaube ich werde auch so langsam Papa 😉