6 April 2017

Shop Update

Die letzten Wochen und Monate waren spannend.
Ich habe unseren Online Shop auf die neuste Version angehoben.

Dabei habe ich auch das komplette Design auf den Kopf gestellt.

Aus drei Spalten

wurden nur noch zwei

Die Seite ist jetzt deutlich breiter, heller und auch die Bilder sind etwas größer.

Da wir vieles über die Jahre auf uns angepasst hatten, gab es viel zu beachten.
In diesem Zuge habe ich den Code komplett entrümpelt und vieles optimiert.

Wir hatten zwar schon seit ein paar Jahren ein mobiles Design, aber das musste entweder direkt angesteuert werden oder man surfte mit bestimmten Geräten auf unserer Seite welches das Mobile Template dann erkannte.

Nun ist unser Shop mit einem „responsiv“ Design ausgestattet, was schon lange überfällig war. Ich muss nicht mehr an zwei Designs Änderungen vornehmen und für den Kunden ist es egal mit welchem Gerät er uns besucht.

Viele Module wurden gleich mit erneuert. Alles was Google in den Webmaster Tools und Co. angemeckert hat ist entfernt.

Wir sind nun auch voll SSL verschlüsselt und haben diverse Zahlungsarten besser intigriert.
Jetzt stehen uns für andere Zahlungsarten und Shopanbindungen endlich auch mehr Möglichkeiten zur Verfügung.

Es wird dieses Jahr noch viele auf mich zu kommen, aber ich freu mich schon drauf.

17 Dezember 2016

Geschenk für Chef

Für unseren Chef haben wir als Firmengeschenk unter den Kollegen (wie jedes Jahr) zusammen gelegt.
Er mag gerne ins Kino gehen und so habe ich für ihn und eine Begleitperson Kinokarten für das Luxuskino Autor in Köln besorgt. Inkl. Logenplätze, Getränke, Wertgutscheinen und Essen.

Dazu hat meine Frau unsere Firma als kleines Schlumpf Dorf gebastelt.

Papaschlumpf (Chef), Schlumpfine (Chefin mit Buchführung), unsere Lageristen und das Büro.

Das ganze haben wir dann zusammen mit den Kinokarten in einer Filmdose überreicht.

 

17 Dezember 2016

Weihnachtsfeier 2016

Gestern war unsere Weihnachtsfeier.
Chef hat uns in ein sehr gutes Steakhaus in Fühlingen eingeladen. 

Es gab reichlich zu Essen und zu trinken.
Als Vorspeise gab es Tapas.
Ich liebe Tapas und so habe ich vergessen diese zu Fotografieren 😉

Waren aber sehr lecker. Danach gab es Grillteller. Mit Steak, Pute, Hähnchen, Blutwurst und vielem mehr.

Was für ein Schlachtfest. Das war richtig gut, auch wenn ich danach nicht mehr sitzen konnte 😉

Als Nachtisch gab es einen Karamell Pudding.

Nüchtern bin ich dieses Jahr geblieben. Das liegt aber auch daran dass ich keine Lust mehr auf dem Kater am nächsten Tag habe. Durch mein Alkoholfreies Jahr hat Alkohol auch keinen hohen Stellwert mehr bei mir.

Auch ohne Alkohol ein schöner und geselliger Abend mit Kollegen.
Da Lebenspartner mit eingeladen waren, haben wir unsere kleine das erste mal auswärts ohne uns schlafen lassen.

Bei einer Schwester meiner Frau. Nach der Feier (so gegen 0 Uhr) sind wir dann nach Hause und ab ins Bett. Bis 8 Uhr konnte ich ausschlafen.

Danach sind wir die kleine holen gefahren. Echt ungewöhnlich nach 8 Monaten dass erste mal wieder ohne Anhang zu schlafen 🙂

Schöner und Lustiger Abend mit ein Kollegen.

23 Oktober 2015

Wir verkaufen auch Ersatzteile für Heizungen in unserem Onlineshop. Diese kann zwar der Privatmann erwerben, aber der Einbau muss durch einen Fachbetrieb geschehen.

Daher wissen die meisten Kunden was Sie brauchen. Weil Sie es von Ihrem Installateur gesagt bekommen.

Manchmal kommt es vor, das Kunden sich aber auch selber bei uns nach den Artikelnummern benötigter Ersatzteile erkundigen.

Dann verweisen wir der Regel an den Hersteller, da dieser mit 100% sagen kann ob und welches Bauteil z.B. zu seinem Gasbetriebenen Kessel passt. Wir sind dafür nicht geschult und im schlimmsten Fall kann dem Kunden das Ding um die Ohren fliegen.

Wir senden dann dem Kunden sämtliche Kontaktdaten des Hersteller zu. Die Kunden sind im Regelfall dankbar für die Information und kommen dann mit den richtigen Artikelnummern zurück.

Heute hat uns einer seine volle Dankbarkeit gleich per E-Mail mitgeteilt:

Hallo

 

Da Sie anscheinend kein Interesse haben etwas zu verkaufen, kaufe ich eben gleich beim Hersteller .

Ich habe noch keine dermaßen faule Firmenmitarbeiter erlebt!

Den Vorschlag zu machen, dass der Kunde ihre Arbeit machen soll, ist an Faulheit und Dreistigkeit absolut nicht zu übertreffen.

Ich frage mich, wie Sie mit solchen Mitarbeitern bestehen können.

Das fragen wir uns manchmal auch. Wahrscheinlich weil wir ohne solche Mitmenschen auch so gut auskommen …… *Kopfklatsch*

 

18 Juni 2015

Neuer Boden in der Lagerhalle

Für einen neuen Mitarbeiter, welcher unter Rücken bzw. Hüftprobleme leidet, wurde jetzt rund um den Pack sowie Fototisch Gummimatten angeschafft.

20150617_144529 20150617_144423
Dadurch wird wohl das gehen und stehen entspanter. Ich persönlich merke keinen Unterschied.
Aber ein weiterer Kollege meinte, das ihm Abends weniger die Füße weh tun.

Auch wurde an beiden Stellen eine „Stehhilfe“ angeschafft.
Die wiederum finde ich praktisch, wenn man einfache Arbeiten an einer Stelle ausübt.

Der einzige nachteil der Matten ist derzeit, das nach dem man eine Weile darauf gelaufen ist – meine Schuhe auf dem Büro PVC extrem quietschen.
Ich hoffe das legt sich in den nächsten Wochen.

 

 

18 Juni 2015

Back to Root

Im nachhinein muss ich etwas darüber schmunzeln.

Vor 7 Jahren haben wir uns von Hermes und Ebay getrennt.

Jetzt kommen Sie wieder langsam mit ins Boot.
Nach dem wir nun in den nächsten 3 Wochen Hermes bei uns intigrieren werden, werden wir auch vereinzelte Artikel über Ebay verkaufen.

Derzeit arbeite ich an einer Lösung, dieses mit unserer  Warenwirtschaft zu verbinden.

Ich bin mal gespannt wohin die Reise dieses Jahr noch geht.

Wir haben ab August eine weitere Azubine eingestellt.
Neben den üblichen täglichen Tätigkeiten, bekomme ich dann unter anderem sie auf meine Seite bekomme um mit Ihr das Thema „Sozial Media“ anzugehen – wozu mir bzw uns einfach die Zeit fehlt.

Und junges Blut bringt auch frischen Wind mit. Und das eignet sich für das Thema sehr gut.

18 Juni 2015

Ein weiterer Lieferant

Was wir die letzten Wochen in vielen Terminen geplant und besprochen haben, haben wir heute nun unterschrieben.

Wir werden neben der DHL noch einen weiteren Versender mit in unserem anbieten.
Zur Auswahl stand der DPD, GLS, UPS sowie die Hermes.

Vor 7 Jahren hatten wir mit der Hermes angefangen. Zu der Zeit war der Business Service Top, aber der Lieferservice für uns nicht zufrieden stellend.

Wir sind dann zur DHL gewechselt. Da war der Lieferservice Top, aber der Kundenservice für uns mittlerweile teils völlig inakzeptabel!

Das Fass zum überlaufen gebracht hat unter anderem ein Paket, welches bei der DHL beschädigt wurde.
Es wurde dort schlichtweg überfahren. Es waren sogar eindeutige Reifenspuren zu sehen.
Aber man verweigerte uns den Ersatz, weil wir es nicht sicher genug verpackt hätten.
Argumente, das wir ein Paket vor überfahren nicht sicher verpacken können, zählten nicht.

Wenn wir das nicht akzeptieren würden, müssen wir gerichtliche Schritte gehen.
So schreibt man dort – unserer Erfahrung nach – nun Kundenservice.

Generell hat der DHL Lieferservice auch unserer Erfahrung nach schwer nachgelassen.
Woran das liegt, kann ich nur erahnen. Sie aktuelle Verdi Streik. Oder DHL Facebook Fanpage und deren Kommentare ….
Manchmal erreicht die DHL bei unseren Sendungen Qualitäten wie bei Hermes von vor 7 Jahren.

Letztendlich haben wir uns für die Hermes Gruppe entschieden.
Ob sie sich –  wie versprochen – gebessert haben, das werden wir nur in der Praxis feststellen.
Die hälfte meine Amazon Pakete kommt mittlerweile per Hermes und das pünkltlich!
Ich denke das spricht für sich.

Wir lassen uns überraschen.

23 April 2015

Gymnastik Sitzball fürs Büro als Alternative zum Stuhl

Bei uns beiden im Büro kam das Gespräch über das Thema „Sitzen“ auf und endete damit, das wir uns überlegten einen Sitzball anzuschafen 🙂
Im Netz ließt man viel positives und viel negatives. Also entschieden wir uns es einfach selber zu testen!

Bei Amazon zwei bestellt und am nächsten Tag mit unserem Kompressor aufgeblasen.

Dabei stellten wir fest das die Hüllen unterschiedlich dicht/dick waren.
Dadurch waren sie unterschiedlich groß.

IMG-20150421-WA0019

Wir probierten uns darauf Dienstag aus und waren begeistert.

20150421_130651

Ich entschied mich mit Amazon in Verbindung zu treten, weil mich der Unterschied störte.
Man konnte mir dabei nicht helfen und empfahl die Rücknahme.

Das tat ich auch und investierte etwas mehr Geld in einen Pezziball Gymnastikball.

Frei nach dem Motto, wer billig kauft – kauft immer zwei mal kam heute mein neuer Ball an

20150423_125251

und entpuppte sich als deutlich Qualitativ bessere Lösung.
Der kam dann heute an und ich bin zufrieden mit der Entscheidung.

Ob und wie gut er als Alternative taugt, das werden die nächsten Wochen zeigen.
Aber ich bin da guter Dinge. Und wenn nicht, dann war es ein versuch wert.