Alles

Oh Tannenbaum

Meine Frau hat heute mit unserer kleinen und ein paar Fenster Fingerfarben ihr erstes Fensterbild gemalt.

Am Ende sah das Kunstwerk dann so aus:

Weiterlesen

Sonntagliche Spritztour mit der kleinen und unserem neuen Anhänger

Wir hatten mitte des Jahres uns nach einem Lastenfahrrad umgeschaut.
Nach MaxFin´s Kommentar haben wir uns noch mal in das Thema „Anhänger“ eingelesen und uns dafür entschieden.
Auch, weil die Dinger sich fahren lassen wie ein Panzer und nicht in unseren Keller passen.

Vor 3 Wochen war es dann endlich soweit. Freunde von uns haben zufällig einen „croozer kid for 2“ verkauft.
Vor zwei Wochen habe ich mir dann die Befestigung im Fahrradgeschäft dran machen lassen.

Ich hatte es selber versucht, aber am Hinterrad habe ich eine Diebstahlsicherung und dafür fehlte mir der Schlüssel.

Zum Glück war ich dann in der Werkstatt, weil ich auch eine neue Narbe brauchte, weil die alte für den Anhänger zu kurz gewesen wäre.

Letzte Woche habe ich dann noch für unsere Tochter einen Fahrradhelm besorgt.
Da habe ich dann auch gerne mehr bezahlt, einer von Asus der beim ADAC Crashtest gewonnen hatte.
Sie wird zwar schnell da raus wachsen, aber dem nächsten Kind wird er auch passen 😉

Und heute habe ich dann endlich mal die Zeit gefunden mit ihr auf Tour zu gehen fahren.

Auch wenn es immer wieder geregnet hat, es hat uns Spaß gemacht.
Sobald es mal wieder etwas trockener ist am Wochenende, werde ich damit zum Stadtwald fahren 😉

Augen auf beim Winterreifenkauf

Das Autohaus, welches uns den Mazda verkauft hat, verkaufte uns auch einen Satz gebrauchte Winterreifen. Diese waren vom Vorbesitzer und er wollte dafür noch mal rund 100 €. Sie waren zwar nicht mehr neu, aber alleine die Felgen schon das Geld wert.

Heute wollte ich dann mit meinem Schwager zusammen die Winterreifen aufsetzen.

Er erzählte mir, dass er seine mittlerweile von einem Reifendienst tauschen lässt. Für 9.50 € den Reifen würden die Sie diesen sogar auswuchten.

Die Idee fand ich gut und fuhr selber zu dem Reifendienst.

Wie gut dass ich dahin gefahren bin. Die haben nämlich festgestellt, dass die Felgen von meinem Winterreifen nicht passend zu meinem Auto sind. Vermutlich welche von VW.

Jetzt darf ich mich am Montag mit dem Autohaus rumschlagen, wer für die Kosten aufkommt. Zum einen für die richtigen Felgen und zum anderen für die 37.98 Euro für den misslungenen Wechsel. Weil die durfte ich schon bezahlen, weil vor der Montage diese schon ausgewuchtet worden.

Aber meisten ärgert mich es, dass wir jetzt keine Winterreifen drauf haben. Zum Glück leben wir in Köln. Hier gibt es so gut wie nie Schnee oder Blitzeis. Aber auch das kann sie in den nächsten Tagen wettertechnisch ändern.

Wasserfilter getauscht

Heute hat mein Schwager unseren Wasserfilter turnusmäßig getauscht.

Das ist der neue Filter. Schön weiß. Frisch und sauber.

Und so sah der alte aus:

Lecker

Alles gut

Mir ist aufgefallen, dass ich seit einigen Tagen nicht mehr gebloggt habe.

Es ist alles gut. Ich habe seit zwei Wochen einen starken Schnupfen mit starkem Husten. Zur Vorsorge sitze ich gerade beim Arzt und nehme mir die Zeit für diesen Beitrag.

Bei meiner Frau und unserer kleinen ist alles gut. Das ungeborene ist auch fit, letzte prenatal Untersuchung war auch gut verlaufen.

Unsere kleine bekommt gerade ihre letzten Zähne und hat dadurch unruhige Nächte. Ansonsten ist auch bei ihr alles super.

Die Tage vergehen wieder wie im Flug und ich habe nichts neues zu berichten.

Weihnachten steht vor der Türe und da wird es noch mal stressig genug. Da genieße ich die Ruhe derzeit sehr.

Oktoberfest bis Open End

In Cochem feiert man bis zur Ekstase das Oktoberfest.

Siehe Öffnungszeiten….

St.Martin Umzug

Heute ging es mit meiner Tochter zu ihrem ersten Martinszug.

Sie hat auch bis zum Ende tapfer durchgehalten.

Zum Schluss gab es dann noch ein kleines Martinsfeuer.

Einen völlig inkorrekten Weckmann gab es dann auch noch.

Mit Pfeife, das muss man sich mal vorstellen….

Soll mein Kind morgen das Rauchen anfangen? Unverantwortlich!

Und erst recht Weckmann… Nicht Weckfrau… Oder noch besser Weckdings (Geschlechter neutral).

Und als es dann noch einfachen ordinären Kakao für die Kinder gab, ging nix mehr. Zuckerhaltiger, nicht Veganer und nicht fair getradeter Kakao…. IN PLASTIKBECHERN!

Für die Erwachsenen gab es Glühwein… Mit echtem Alkohol. Nicht Bio und auch bestimmt nicht aus der Region… Das muss man sich mal vorstellen….

Und sowas erzieht Kinder. Wohin soll das noch alles hinführen….. {Ironie aus}

Aber unserer Tochter hat es gefallen 😉