26 April 2024

Sie wachsen so schnell

Schon seit einem Jahr wird unsere Tochter von Ihrer Schulfreundin abgeholt und dann fahren sie gemeinsam zur Schule. Der Alltag rennt an mir so schnell vorbei, dass ich dies gar nicht so richtig wahrnehme.

Heute Morgen in der Früh hatte ich einen kurzen Moment, wo ich das auf mich wirken ließ.

Noch zwei Jahre und sie ist auf der weiterführenden Schule …….

25 April 2024

Baby Toilette

In der neuen Kita unseres Sohnes haben sie jetzt auch Baby Toiletten.

Schade, dass es keine niedrigen Spülkästen gibt *Kopfklatsch*
Und grüne Fliesen sind wohl wieder hip …..

Je länger ich mir das Bild anschaue, je mehr krumm gefliestes sehe ich. Da war wohl ein Bierchen zuviel auf der Baustelle erlaubt ……

24 April 2024

Prinzessin Bett

So langsam bekommt das neue Zimmer unserer Tochter in Form. Vor zwei Jahren hatten wir Ihr Zimmer schon mal umgestaltet. Da hatten wir das Kleinkinderhochbett gegen ein richtiges ausgetauscht.

Das war leider ein Fehlkauf. Das Bett war zu hoch und die Ecke zu dunkel.

Unsere Tochter mochte da nicht schlafen. Also haben wir ihn dann nach langer Suche bei Kleinanzeigen ein neues ebenerdiges Bett gesucht, mit der Funktion dieses auszuziehen zu können. Wir fanden das Ikea Bett Hemnes in einem guten Zustand und dann vor einigen Wochen abgeholt.

Das wollten wir dann aufbauen, wenn das Hochbett verkauft ist. Aber irgendwie ließ es sich nicht verkaufen. Also haben wir Ostern dann das alte Bett abgebaut und eingelagert, bis es endlich bei Kleinanzeigen verkauft ist.

Dann haben wir das neue Bett aufgebaut und eines unserer Kinder wurde krank und musste für ein paar Tage ins Krankenhaus. Danach begann der Alltag und wir kamen einfach nicht dazu, uns um das Zimmer Final zu kümmern.

Neben einem neuen Bett, was nicht mehr ein Hochbett ist, wünschte sie sich auch ein Baldachin.
Das erhielt sie von einer Freundin zum Geburtstag und wurde gestern endlich angebracht.

Der Rest des Zimmers kommt die nächsten Tage endlich dran. Es gibt noch viel zu tun, aber unsere Tochter schläft wieder gerne in ihrem Zimmer.

23 April 2024

Tablet am Einkaufswagen – Mutig

Unser Rewe Center hat jetzt am Einkaufswagen Tablets angebracht.

Nette Idee. Mit Navi im Laden, wenn man was sucht. Aber auch mit Werbung und entschieden zu vielen Informationen. Ich sehe gelegentlich die Einkaufswagen in der Nachbarschaft. Mal schauen, wie lange dann die Tablets dran bleiben.

Ich würde das als Supermarkt nicht machen. Ich denke das Gerät mit Halterung und Einrichtung kostet noch mal so viel wie der Einkaufswagen. Und es gibt mittlerweile eine Menge Arschlöcher in unserer Gesellschaft, die die Dinger stehlen oder beschädigen.

22 April 2024

Neue Kita

Heute habe ich unseren Sohn zu seiner neuen Kita gebracht. So sah das Außengelände der alten Kita aus.

Das war riesig. Auch die Kita stand alleine da. Die Kinder waren für sich und hatten einen riesigen Platz. Jetzt werden sie in eine Konserve gequetscht. So sieht das bis jetzt nicht fertige Außengelände aus.

Dieser kleine Innenhof wird dann noch in der Mitte getrennt, weil jetzt zwei verschiedene Kitas ansässig sind. Darüber wohnen jetzt auch „Mieter“. Mal schauen, wann der Erste wegen Lärm klagt ……

Aber für unseren Sohn sind es nur noch 3 Monate. Dann kommt er in die Schule und das Kapitel Kita schließt sich für uns 😉

Auch frage ich mich schön länger, warum fließt man noch dieses hässliche Gelb aus den 70ern?

22 April 2024

Der April macht, was er will

Heute Morgen ist es ziemlich kalt. 1° Außentemperatur.

Auf meinem Balkon ist das Regenwasser sogar gefroren.

Der April macht, was er will, ist ein Spruch, den ich seit Kindertagen kenne.

Aber so langsam bin ich Regen und Kälte leid. Gefühlt nach der Sommerferien hat es nicht mehr aufgehört.

So langsam könnte es mal wieder deutlich wärmer werden.

20 April 2024

Apple iPhone iOS Datenvolumen sparen

Nach dem Umzug von Android auf iOS wunderte ich mich über den erhöhten Verbrauch meines Datenvolumen. Dann stellte ich fest, dass mein iPhone Dinge als Standard eingestellt hatte, die das begünstigten.

Clouddaten nicht Mobil hochladen.

Einstellungen -> Mobilfunk -> gaaanzzzz runterscrollen.

Dort „iCloud Drive“ und „iCloud Backup“ ausschalten. Damit wird dann nur noch im Wlan eine Sicherung gemacht. Nicht im Mobilen Netz. Das waren schon eine GB die dafür verbraucht wurden.

WLAN-Unterstützung aus

An der gleichen Stelle findet ihr auch den Button „WLAN-Unterstützung aus“.
Ich habe es ausgeschaltet. Wenn ich was weiter vom WLAN-Router weg bin, dann kann es passieren, dass meine Internetverbindung am Handy was langsamer ist, aber damit kann ich leben.

Automatische App-Updates deaktivieren

Unter Einstellungen -> App Store ->
gibt es den Bereich „Mobile Daten“.

Hier habe ich „Automatische Downloads“ ausgeschaltet, sowie die automatische Videowiedergabe.

Unnötige Daten blockieren oder komprimieren

Mobile Webseiten verbrauchen leider oft so viel Datenvolumen wie PC Webseiten. Dazu kommen die ganzen Werbebanner und Tracker. Die zu blockieren ist etwas aufwendiger, aber es lohnt sich.

Dazu werde ich einen eigenen Beitrag verfassen. Der kommt in ein paar Tagen/Wochen.

19 April 2024

Ein Jahr iPhone – ein paar Tipps für den Umstieg

Nun habe ich seit einem Jahr ein Apple iPhone, nach rund 15 Jahren Android. Ich werde auch erst mal dabei bleiben. Nicht wegen iOS, womit ich mich an manchen Tagen immer noch sehr schwertue.

Auch nicht wegen der Kamera, weil die gefühlt für mich immer noch schlechter ist als bei den vergleichbaren Geräten von Google. Sie ist gut und brauchbar, aber nicht so wie bei Samsung 😉

Sondern, weil ich keine Lust mehr auf Unzuverlässigkeit zwischen den Geräten mag. Egal, ob Kopfhörer oder Smartwatch. Das funktioniert einwandfrei.

Ich nutze vor allem die Apple Watch, weshalb ich auch zu Apple gewechselt bin, sehr viel und hatte noch nie Probleme. Siri ist zwar nicht so effektiv wie der Google Assistant. Aber vor allem auf der Smartwatch deutlich zuverlässiger. Keine Verbindungsabbrüche oder Verbindungsprobleme.

Auch die AirPods sind genau das Richtige für mich. Drücken nicht in den Ohren, halten aber gut. Der Klang ist Mega. Und sie passen unter meinen Motorradhelm.

Womit ich mich allerdings sehr schwergetan habe, waren die Bedienung einfacher Apps. Daher hier ein paar Tipps.

Iphone – Anrufen mit T9 Buchstaben

Ich komme noch aus einer Zeit, in der es nur Handys mit T9 Tastatur gab. Wenn ich heute jemanden anrufen möchte, dann habe ich unter Android im Ziffernblock einfach 2322 für ADAC eingegeben und konnte ihn anrufen. Das geht bei Apple nicht! Obwohl da sogar die Buchstaben auf dem Ziffernblock draufstehen!

Dafür habe ich dann eine alternative App gefunden und installiert.

ContactsXL:

https://apps.apple.com/de/app/contactsxl/id1479853698

Statt unten dann den Telefonhörer habe ich die App als Verknüpfung. Und wenn ich einen Kontakt anklicke, werde ich noch mal gefragt, ob ich ihn anrufen möchte und löse nicht gleich einen Anruf aus.

iPhone – Einfacher übersichtlicher Kalender

Wenn ich den Kalender öffne, dann möchte ich immer direkt diese Ansicht:

Ich arbeite mit Google Kalender. Mit Freigaben anderer Kalender. Auch möchte ich schnell neue Termine eintragen. Das hat mir dann diese App ermöglicht: https://apps.apple.com/de/app/einfacher-kalender-simplecal/id1227579630

Permanente und penetrante Erinnerungen

Für regelmäßige Erinnerungen (Tabletten, Datensicherungen, etc.) nutze ich

BZ Erinnerungen

Die habe ich schon unter Android genutzt und eignet sich perfekt mir auf den Keks zu gehen 😉

Da war es schon. Der Rest ist gleich wie bei Android 😉

18 April 2024

Haarige Angelegenheit

Seit ein paar Wochen trage ich wieder eine „Herrenmütze mit Schirm“.

Weil so kann ich fast nicht mehr auf die Straße.

Da ist in letzter Zeit einiges gewachsen. Gewollt, weil ich mal wieder eine „Frisur“ haben wollte, solange mir noch Haare wachsen. Aber ich muss dann doch mal zu einem Fachmenschen, damit „das da oben“ schöner aussieht 😉

17 April 2024

Helldivers 2 – So muss ein Spiel sein!

Vor einigen Wochen saß ich abends am PC und wusste nicht so recht, was ich spielen sollte.

Es war gerade Helldivers 2 erschienen. Es sagte mir nicht viel, aber die Videos dazu sprachen mich an und ich kaufte es mir.

Seitdem suchte ich dieses Spiel wie kein anderes. Das Spiel vereint Elemente, die die großen Spielestudios der letzten Jahre komplett vernachlässigt haben. Sie brachten leider nur einfache Fortsetzungen Ihrer Fließband Spiele Produktion raus. So wie auch bei der Musikindustrie aktuell zu sehen.

Zum einen kostet dieses Spiel nur 40 €. Nicht 70 € oder monatlich.

Dann startet es beim Klicken sofort. Ich muss nicht erst warten, bis irgendwelche Lizenz Logos gezeigt wurden.

Ich muss kein weiteres Geld investieren, um zu gewinnen, sondern die einmaligen 40 € reichen aus, um es voll spielen zu können. Zum mal es auch nur Spieler gegen PC ist (PVE).

Es ist absolut detailverliebt und man hat ganz viele Dinge der Spieler berücksichtigt.

Die Musik und die Soundeffekte sind perfekt abgestimmt. Sodass es sich anfühlt, als wäre man mitten in einem Film. Ich habe mal etwas aufgenommen 😉 So beginnt eine Spielrunde.

Man sucht sich einen Planeten aus, geht in seinen „Hellpod“, wählte seine Waffen und begibt sich ins Spiel. Dann kommt die Ladesequenz. Geile Musik und Ladeanimation 😉

Natürlich spielt man am besten zu viert, aber für die Aufnahmen habe ich es alleine probiert. Und dann gibt es immer wieder diese epischen Missionen 😉

Crash, Boom und Bang. Team kill, heilloses Chaos und ein Spiel, was einen eigentlich nur die ganze Zeit trollen will.

Dazu ein „Live Service“. Man spielt jeden Abend mit rund 300.000 Spielern derzeit eine Story Live. Es gibt einen Gamemaster und alle machen mit. Ich halte mich meistens auf einem Deutschen Discord Server auf, um mit anderen zu spielen.

Aber das, was es ausmacht, ist, dass jede Runde anders ist und man nicht mit dem Super Setting herumrennen kann. Das Spiel setzt Erfahrung voraus und „Skill“. Das lernt man Runde für Runde schmerzhaft. Es frustriert und motiviert zugleich.

15 April 2024

Geburtstagskuchen

Meine Frau hat es sich dieses Mal vereinfacht.

Statt Überstunden in der Küche zu verbringen, hat sie sich drei fertige kleine tiefgekühlte Torten gekauft, diese aufeinandergestapelt und mit Sahne fixiert.

Mit Streuseln beklebt und fertig 🙂

Lecker war er auch:

14 April 2024

8te Geburtstagsfeier

Unsere Tochter hat sich zum Geburtstag eine Feier mit Ihren Freundinnen auf einer Kegelbahn gewünscht. Wahrscheinlich meinte sie Bowling, aber das macht für Kinder kaum einen Unterschied.

Meine Frau hat dann eine Kegelbahn in der Nähe ausgemacht und die war deutlich günstiger als eine Bowlingbahn. Auch waren wir zeitlich ungebundener.

Und man ist auch nicht auf einer kleinen Fläche „eingesperrt“. Uns gehörte alleine der ganze Raum und die Kinder konnten sich frei entfalten. Laut sein, wuseln und Spaß haben.

Und das haben sie sich. Sie sind mit den Kugeln die Bahn entlanggelaufen oder haben am Ende der Bahn mit angefeuert.

Für 10 € die Stunde sehr günstig und alle hatten ihre Freude. Ein gelungener Tag.

Nun waren es gestern nur Schulfreude und trotzdem 11 Kinder 😉 Sie hat aber noch mal so viele Freunde außerhalb der Schule. Also geht es nächste Woche noch mal dahin. Vergangenes Jahr hatten wir mit allen zusammen gefeiert, aber das passte nicht.

Mal schauen, ob wir nächstes Jahr die Gästeliste geschrumpft bekommen 😉

14 April 2024

8ter Geburtstag L.C.

8 Jahre ist es her, als du auf die Welt kamst.

Jetzt bist du schon so alt, dass wir gemeinsam auf dein erstes Konzert gehen.

Du kannst sehr stolz darauf sein, zu was für einem tollen Menschen du dich entwickelt hast.

Wir sind ganz stolz auf dich und gleich geht es los zum Geburtstagsfeier ☺️

14 April 2024

Weniger günstiger Familienausflug

Unsere Tochter war in einem Trampolinhaus zu einem Geburtstag ihrer Klassenkollegin eingeladen.

Am Eingang konnte ich nicht viel sehen, aber es sah sehr interessant aus. Mir kam die Idee, mal die Preise anzuschauen, vielleicht wäre das mal was um nachmittags etwas Zeit mit den Kindern zu verbringen.

Als ich sie abgeholt habe, sah ich die Preise an einem Monitor über den Tresen.

Wir reden nicht von Lasergeräten, VR Räumen oder benzinfahrenden Gokarts.

Wir reden davon, dass wenn ich 2 Stunden mit meinen Kindern dort hüpfen gehen, wir zu dritt 90 € los sind.

Holla, die Waldfee……

12 April 2024

Radio Musik Empfehlung

Wenn ich auf der Arbeit, in der Wohnung oder im Auto bin, höre ich Radio. Auch, wenn ich Spotify habe. Spotify überfordert mich 😉 Ich möchte berieselt werden. Nichts auswählen. Nonstop

Und wenn ich Besuch habe, werde ich oft nach der Musik gefragt. Weil die Mischung wohl toll sei.
Da dachte ich mir, vielleicht auch was für meine Leser?

Ich bin alt und höre alles Mögliche. Aber manchmal muss es einfach mal „normale“ Popmusik sein. Vor einigen Jahren habe ich dann meine heutigen Lieblingssender gefunden.

Greatest Hits Stream von Antenne Bayern. Keine Moderation. Wenig Werbung.
Dafür Musik von den 70ern bis heute. Regelmäßig wechselnde Rotation der Playlist.
Gerade deren Playlist hat es mir angetan.

https://www.antenne.de/webradio/greatest-hits

Den höre ich auf der Arbeit in einem klassischen MP3 Player mit der Stream Url: https://stream.antenne.de/greatest-hits/stream/mp3 oder im Auto per App.

Gibt es auch als Spotify Playlist: https://open.spotify.com/playlist/127ToSQ4aVFL3ehMatCQx8

Wem die 70er zu alt sind (wenn manchmal nur Azubis im Büro sind, habe ich Mitleid), dem kann ich noch diesen empfehlen.

https://www.antenne.de/webradio/nur-die-musik
https://stream.antenne.de/nur-die-musik/stream/mp3

Mehr aktuelles und etwas 80er bis heute.