Fielmann

Wenn das so weiter geht, kann ich bald ein Buch über Fielmann schreiben.

Heute wollte ich meine Brille abholen. Links wurde ein neues Glas gemacht.

Und? Links am Nasenbügel eine Schramme.
Der Nasenbügel ist Schwarz, drunter Metal. Das sieht man sofort und sieht nicht schön aus. Also wieder zurück.

Mal schauen wie oftmals ich dieses mal hin muss….

War wohl nix mit anderer Werkstatt…..

Gebloggt via Handy!

13 Kommentare

  1. Du hast aber auch ein Pech mit Deinen Brillen … oder mit Fielmann :)??

    Januar 25, 2013
    Reply
  2. Du hast aber auch ein Pech mit Deinen Brillen … oder mit Fielmann :)??

    Januar 25, 2013
    Reply
  3. Du hast aber auch ein Pech mit Deinen Brillen … oder mit Fielmann :)??

    Januar 25, 2013
    Reply
  4. LGMA said:

    Mit einem behobenen Problem tritt das Nächste auf … echt traurig für ein Unternehmen …

    Hast du mal über eine Beschwerde in der Zentrale nachgedacht ? Die MA in den Filialen können für die Fehler der Werkstätten ja reichlich wenig, wobei ich mich da auch frage, ob bei eingehenden Brillen nicht eine Kontrolle selbiger Möglich ist ?!

    Habe mit Beschwerden etwas weiter oben schon gute Erfahrungen gemacht, sei es im LEH oder in Autohäusern.

    (Es wundert mich, das du noch keine „Fielmann“-Tag hast – bei den vielen Beiträgen ja schon fast lohnenswert 😛

    Januar 26, 2013
    Reply
  5. Blogolade said:

    och Mensch, das gibts doch gar nicht. Ich hab echt noch nienicht so ein Pech mit Fielmann gehabt. Das einzige was mich schon geärgert hat waren die SMS-Benachrichtigungen. Da heißt es erst „7 Tage“ dann kommt nach 5 Tagen eine Nachricht „tut uns leid, dauert etwas länger“ und am 6. Tag (oder auch schonmal nur eine halbe Stunde später, alles schon vorgekommen) „ihr Auftrag ist Abholbereit“ und DIESE SMS kam fast immer 15 Minuten vor Ladenschluss, sodass ich noch einen Tag länger auf meine Brille warten musste *seufz*

    Januar 26, 2013
    Reply
  6. Tux2000 said:

    Sag mal, legst Du hier nicht eine gewisse Lernresistenz an den Tag? Schlielmann schafft’s nacheinander nicht, eine mangelfreie Brille zu liefern. Technisch gesehen kannst Du am dem dritten gescheiterten Versuch, den selben Mangel zu beheben, auf Wandlung bestehen, sprich: Geld zurück, Ware bleibt beim Händler. In der Praxis sollte der Mangel bei Neuware ziemlich egal sein. Ich würde mir das Theater jedenfalls nicht länger bieten lassen, den GESAMTEN Betrag zurückfordern und zu einem alteingesessenen Optiker schleppen, der NICHT an einer großen Kette hängt.

    Tux2000

    Januar 27, 2013
    Reply
  7. sam said:

    In welcher Niederlassung warst du den in Köln ich bin auch fielmann Kunde und habe in meiner Niederlassung nur gute Erfahrungen gemacht.

    Februar 4, 2013
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.