Liebe Leser,

da ich keinen Sohn habe (Siehe Zabel) möchte ich das wegen euch Beichten!
Ich möchte euch nicht länger anlügen.

Ich habe auch gedopt! Und tue es immer noch!

Jeden Tag vor meinem, während meinem und nach meinem Kampf mit dem Kunden.

Das schon seit ca. 10 Jahren!

Koffein gestreckt durch ein Heißgetränk oder wahlweise durch ein Zuckerhaltiges Kaltgetränk führe ich so ca. 500 ml gestrecktes Koffein täglich in meinen Körper.

Ich mache das mit reinem Gewissen, damit ich für meinen Arbeitgeber immer wach bin und Höchstleistungen erbringen kann.

Im Gegensatz zu den Rennradfahrern belaste ich auch meine Chefin, meinen Chef sowie diverse Mitarbeiter. Diese sehe ich auch jeden Morgen heimlich im Aufenthaltsraum, wie sie sich das Koffeinhaltige Heißgetränk vorbereiten.

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

Komme ich jetzt auch ins TV? 😀

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.