27 Juni 2011

Theorie Nachtrag

Wie vom Handy schon geschrieben, ich habe die Theorie bestanden.

2 Fragen waren falsch.

Einmal wurde mir diese Frage zum Verhängnis:

https://www.fahrschule.de/fragenkatalog/dt.asp?A=NEWCOURSE&FILTR=ALL&KAT=2.2.21&ID=20805

Hier habe ich vor lauter nervösheit vorne und hinten vertauscht.

Und noch eine Technische frage. Aber da stehe ich drüber 🙂

Geübt habe ich mit der Online Anwendung Fahrschulcard.de – welche ich auch wärmstens Empfehlen kann!

Die Prüfung war relativ unspektakulär.

Ich glaube es waren 14 PCs. 7 in einer Reihe. Auf dem Monitor eine 3M Folie, damit man nicht beim Nachbarn drauf schauen kann.

Aber das würde auch nichts bringen, weil der völlig andere Fragen hat.

Und da sah’s ich nun. Der Raum war voll und warm. Bloß nicht ablenken lassen. Links, rechts und vor mir alles jüngere die nervös mit den Beinen wiebelten. Zwischen drin ein Schnaufen, stöhnen und tz Geräusche.

Ich hatte nur eine Frage mit Zahlen. Kein Faustformel, keine Geschwindigkeitsfragen oder ähnliches mit Zahlen. Nur wie viel Km/h bei Schneeketten maximal gefahren werden darf.

Schade eigentlich, weil ich mir die Zahlenfragen bis heute morgen 2 Uhr früh eingetrichtert habe.

Die Prüfungssimulation von Fahrschulcard.de ist mit der Originalen Prüfung identisch. Also hoffte ich, gleich nach dem ich auf “Abgabe” geklickt hatte, mein Prüfungsergebnis sofort auf dem Monitor zu sehen, wie auch vorher bei der Prüfungssimulation der Fahrschulcard.

Pustekuchen. Es erschien ein Hinweis bzw. die Frage ob ich noch an einer anonymem Umfrage teilnehmen könnte, was zukünftige Prüfungsfragen angeht. Ich kreuzte ja an und durfte mir 3 Fahrfilme anschauen und musste dann Fragen dazu beantworten.

Sprich in Zukunft sind auch Videofragen dabei. Also eine Fahrsituation die man sich 3 mal anschaut und dann muss man fragen dazu beantworten. Bei mir zum Beispiel, wen habe ich gerade mit Fernlicht geblendet und wie ich überholen sollte.

Nach der Umfrage kam ich zurück zum eigentlichen Prüfungsprogramm.
Dort stand nun das ich auf weitere Anweisung meines Prüfers warten sollte.

Wie? Was heißt das jetzt? Warum sehe ich nicht ob ich gleich bestanden habe? Gutes oder schlechtes Zeichen?

Die Zeit verging einfach nicht. Der neben mir sah´s – stand auf, weil er vom Prüfer gerufen wurde. Er ging hin – kam kurz darauf zurück und der Prüfer sagte: “ Sehen sie es jetzt?“
Der Prüfling nickte und fing an: „Hmm.. Ja, ach ja, Mist, fuck.“
Er stand auf und ging.
Die nächste wurde zum Prüfer gerufen. Die bekam einen Zettel und ging.
Dann rief er mich auf. Ich solle zu ihm kommen.

Gefühlt war ich dort schon seit 2 Stunden. 3 Fragen wusste ich nicht zu 100%.
Waren alle 3 falsch, dann hätte ich 10 Punkte gehabt und hätte trotzdem bestanden.
Aber was ist, wenn ich noch eine falsch hatte. Dann wieder von vorne lernen, weil ich erst in 2 Wochen erneut dort hin darf und dann sind die  neue Bögen raus.

Der Prüfer schaute mich an:“Sie haben bestanden“. Er drückte mir den Zettel in die Hand und ich durfte gehen. 😉

Puhhh…. Glück gehabt 😉



Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst Juni 27, 2011 von Heiko in category "Privates

3 COMMENTS :

  1. By Moritz on

    Jetzt wird es also doch langsam modern. Als ich meine Prüfung vor 6 Jahren gemacht habe da durfte ich noch ganz normal auf Papier ankreuzen.

    Glückwunsch zum bestandenen Test

    Antworten
  2. By Holger on

    Hab die praktische Prüfung gestern bestanden! yay 🙂 Und, wie läufts bei Dir so?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.