Und sonst so?

Im Moment ist es ruhig. Das ist auch gut so.
Die Gürtelrose ist weg, meine Frau und Tochter habe ich nicht angesteckt.

Meiner Frau und dem Baby geht es auch sehr gut.
Die kleine Op verlief gut und nun heißt es warten.

Bis spätestens zum 10.02, dann wird eingeleitet.

Die Fotos vom Babyshooting sind eingetroffen. Sehr schön geworden.
Sobald ich die Erlaubnis der Fotografin habe, werde ich auch das eine oder andere hier (wie damals schon) veröffentlichen.

Meine Tochter hat den Sturz nach wie vor gut überstanden, die Wunde im Mund ist gut am verheilen.
Die Zahnärztin meinte, dass die zwei fehlenden Schneidezähne nicht schlimm sind.
Kinder können trotzdem damit sprechen ohne zu lispeln und der Kiefer verformt sich dadurch auch nicht.

Im Mai haben wir erst den nächsten Termin zur Kontrolle. Eine „kosmetische“ Schiene für die Schneidezähne ist frühstens ab dem dritten Lebensjahr möglich, weil dann erst alle Zähne so da sind um daran diesen Platzhalter zu befestigen.

Mir selber geht es auch gut, allerdings war die letzte Zeit auch für mich stressiger als ich mir zugeben wollte.
Und so habe ich mich auch wieder gehen lassen, in einer Richtung die ich das letzte mal 2005 hatte.

Nun braucht meine Frau ab dieser Woche meine Unterstützung am Nachmittag/Abend nicht mehr, sie muss sich nicht mehr schonen. Somit habe ich keine Ausrede mehr Zuhause am PC zu gammeln 😉
Somit komme ich nun wieder Abends zum Sport.

Parallel habe ich dazu wieder angefangen mein Essen zu „zählen“.

Wir sind froh wenn unser Sohn endlich da ist und unser normales Chaos weiter gehen kann 😉

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .