Urlaub von 14.04.2006 bis 17.04.2006

Guten Tag,

hier ist der Automatische Blogbeantworter von Heiko *.

Vom 14.04.2006 bis 17.04.2006 befinde ich mich im Urlaub und kann daher keine Blogs anbieten.

Bitte hinter lassen Sie nach dem Text ihren Comment oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

In dringenden Fällen erreichen Sie mich unter: heiko (@) derHeiko . de

*piep*

6 Kommentare
  1. Phillip
    Phillip says:

    Hallo Heiko, Binja und Marlene, das Schwesterchen 🙂 Natürlich wünschen auch wir ein frohes Osterfest. Wenn du die Ostereiern ned finden solltest, schau mal in der dritten Bauchfalte 🙂 *Spaaaaaaaaß*** Und nimm nicht alles so ernst was ich schreibe.

    Phil & Friends

    Antworten
  2. Phillip
    Phillip says:

    Da sieht man wie wenig Ahnung du von schwulem Sex hast. Man bläst nicht an den Eiern (macht Binja das bei dir so ?) sondern am Pimmel. Nur das macht die Lustgefühle aus. Aber nach über 5 Jahren mit einer Partnerin ist sexuell sowieso nicht mehr viel zu erwarten… das wird langweilig.

    Antworten
  3. Heiko
    Heiko says:

    Das war auch aus Spaß gemeint. Ich bin mit meiner Freundin weitaus länger als 5 Jahre zusammen (würde mal deine Informationsquelle überprüfen) und bin rund um zufrieden. Wenn man allerdings rund durch jeden Darkroom und Park alles nagelt was nicht bei zehn auf den Bäumen ist, dann darf man sich nicht wundern wenn man am Sack nichts mehr spürt. Bazillenschleuder … bah … Ne du, da habe ich lieber meinen festen Partner. Das ist ja wie ein Brötchen wo 100 Leute schon dran geleckt haben. *schüttel* Da steh ich lieber auf dicken Sex.

    Antworten
  4. Phillip
    Phillip says:

    Lies du mal richtig bevor du meine Quellen kritisierst. Nebenbei: Ich bin immer noch meine beste Quelle. Was du mir da übrigens vorwirfst, das ist typisch einer der Schwule nur mit ficken, Szene, Darkroom und AIDS assoziert. Du hast – trotz deiner Vergangenheit – keine wirkliche Ahnung.
    Aber was mich zum Thema "Dicken-Sex" interessiert: Wie schafft ihr zwei es denn anatomisch dass die Geschlechtsteile den Weg ineinander finden ? Das kann ja eigentlich garnicht klappen 🙂 Bei soviel Gewebe.

    Phil & seine Quellen 🙂

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.