Zum Inhalt

Vergessliche Energieversorger

Dadurch, dass wir in einem Altbau wohnen und unsere Wände gefühlt 90% der Heizkörper Wärme durch die Wand lassen, habe ich doch einen sehr hohen Gasverbrauch.

Da habe ich vor einigen Jahren angefangen jährlich meinen Gasanbieter zu wechseln. Da diese für Neukunden immer einen Bonus zur Verfügung stellen. Zusammen mit meinem Strom macht das rund drei bis 400 € im Jahr, die ich sparen kann.

Viele Unternehmen zahlen den Neukundenbonus aber erst nach einem Jahr aus. Und ich habe es noch bei keinem Energieversorger erlebt, dass diese den Neukundenbonus von alleine aus bezahlt haben. In der Regel muss man diese immer 1 bis 2 mal daran erinnern.

Dieses Jahr habe ich sogar voraus gezahltes Stromgeld wieder zurückbekommen. Auch das musste ich zusammen mit meinem Neukundenbonus einfordern.

Man darf es halt nicht vergessen. Die eine E-Mail mehr macht mir nichts aus, wenn ich im Jahr so viel Geld spare.

Aber das hat sich ja wahrscheinlich nächstes Jahr eh erledigt, da dort die Heizkosten über die Miete abgerechnet werden und der Strom wahrscheinlich auch nicht mehr so hoch ist dass ich ein jährlich wechsele.

Published inPrivates

Ein Kommentar

  1. Chris Chris

    So ist das Leben leider. Bekommen die von einem noch Geld kommt recht schnell die Mahnung, weil man so ja noch mehr verdient. Aber wehe man bekommt von ihnen noch Geld darauf wartet man ewig oder muss sogar wie in deinem Fall betteln das das Geld möglichst schnell ausbezahlt wird. Das grenzt schon fast an Betrug. Leistungen in Form von Prämien versprechen die aber nicht auszahlen wollen. Jetzt plant sogar die Schufa Wegsler von Strom in einer Datenbank zu speichern und den Stromanbietern zur Verfügung zu stellen. Darauf hin könnte es passieren das man schlechter einen Anbieter findet oder man einen findet aber man bekommt teure Angebote. Zum Glück ist das ganze noch in Planung. Die Schufa hat angeblich Probleme mit dem Datenschutz, aber ich befürchte die Probleme werden unsere Politiker zu gunsten der Anbieter schon regeln. Denn Steuern von einer hohen Stromrechnung sind für den Stadt besser als von einer niedrigen Rechnung.

    Wie heißt es so schön das Leben fi… einen, dann fi… zurück so gut es geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.