Zum Inhalt

Ich brauch mal wieder Katzen

Last updated on September 20, 2016

Die Tage läuft lief auf WDR2 eine kurze Reportage darüber, das Spinnen nun das Warme suchen.

Ich sitze Mittwoch Nacht bei mir zu Hause am PC

m (Medium)

und stellte gemütlich den Shop auf den neuen Server um, da meldeten meine Augen meinem Kopf – welcher sich in den Codezeilen befand – das sie gerade aus dem linken Augenwinkel etwas wahrgenommen haben – das sich auf uns zu bewegt.

Aufgestanden und mit einer großen Blumenvase eingefangen, konnte ich dieses Exemplar betrachten.

20130918_232637 (Medium)

20130918_232455 (Medium)20130918_232108 (Medium)20130918_232309 (Medium)20130918_232243 (Medium)20130918_232230 (Medium)20130918_232644 (Medium)20130918_232033 (Medium)20130918_232507 (Medium)

Hier noch ein Video 🙂

Ich werde mich an diese großen Spinnen nie gewöhnen. Nicht mal in Thailand habe ich so etwas gesehen. Ich wohne auch nicht auf dem Land. Aber so ist eben der lauf der Natur.

Trotzdem – Ekelhaft …..
Bin mal gespannt wann die erste mir wieder auf dem Klo oder neben dem Bett begegnet.

Wer neue in diesem Blog ist – der kann hier nachlesen wie oft ich Besuch von Spinnen dieser Art bekomme 🙂

Published inPrivates

10 Comments

  1. musst du immer so viele Bilder davon zeigen? *grusel*

  2. heike heike

    Ich glaube ich hätte erst mal einen Schrei losgelassen dass alle Nachbarn aus dem Bett geplumpst wären…. dann hätte ich den Staubsauger geholt und das Problem eliminiert. Würden Fliegergitter vor den Fenstern vielleicht helfen?

  3. @Blogolade – Ja, ich schaue dann immer ob die schon da war 😉 Und um zu grusseln 🙂
    @heike – Ich glaube nicht. Wir wohnen hier in einem 1930 Altbau. Die kommen von überall 🙂

  4. DIESE Spinnen kommen auch durch Abflüsse rein. Scheinen also Schwimm- und Tauchfähig zu sein. Ich traue diesen Spinnen nicht über den Weg und mit dem Staubsauger gehe ich da auch nur dran, wenn das Rohr voll ausgefahren ist 😀 Ja, da bin ich paranoid. Einmal musste ich die selbst erledigen, danach habe ich den Staubsauger zugeklebt mit Paketband und in den Keller gebracht. Der Gatte durfte den ausleeren 😀

  5. Also meine 4jährige fängt diese winkelspinnen etc. selbst ein und füttert sie entweder mit selbstgefangenen insekten oder mini-heimchen, die für unsere grossen spinnen noch zu klein sind.

  6. Irene Irene

    Also meine Katzen hauen bei dieser Größe leider auch ab. Brrr… grusel 😉

  7. james james

    Was soll die denn im Staubsauger?
    Und da sie ja nun schon praktischerweise unterm Glas sitzt, kann sie wunderbar nach draußen gebracht werden.
    Was raus ist, ist auch raus aus dem Kopf – beim Staubsauger glaubt man immer wieder, sie würde evtl. zurück durch das Rohr kriechen; auch wenn sie wahrscheinlich schon Matsche ist.
    Und genau diese eine wird wohl nicht wieder reinkommen; wäre dann schon Zufall. Und ihren Kumpels wird sie es auch nicht weitererzählen; wozu auch, man fliegt ja eh wieder raus.
    Also, locker bleiben. Auch wenn’s einen immer mal wieder schüttelt beim Anblick.

    • @James
      Ich habe sie, wie jede andere davor auch – nach draußen gebracht 🙂
      Staubsauger kommt da für mich so wie so nicht in frage 🙂

  8. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass die Spinne wieder zurückkommt. Im Normalfall kommt alles was man nicht weiter als 50 – 60 Meter wegbringt auch wieder zurück.

    Seid froh, wenn ihr diese Tiere im Haus habt, die fressen alle Plagegeister weg wie nichts.

  9. Übrigens, trotz oftmaliger seltsamer Berichte im Netz: Diese Spinnen sind absolut ungefährlich. (meine 4jährige Tochter hält sich sogar eine Winkelspinne im Terrarium -> http://www.gurkensenf.at/wordpress/?p=4793 aber das ist bei unserer arachnophilen Familie auch kein Wunder *g*)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.