Kinderbettchen

Was in den letzten Wochen bei dem ganzen Trouble ein wenig untergegangen ist, dass wir in den nächsten Wochen einen Sohn bekommen.
Und so haben wir heute von bekannten aus der Nachbarschaft ein Kinderbeistellbett ausgeliehen.

Eigentlich ist dafür kein Platz neben unserem Bett. Bei unserer Tochter schlief darum meine Frau direkt neben ihr im Kinderzimmer.
Nun wollen wir unsere Tochter nicht damit die ganze Nacht wachhalten. Mal schauen wie wir das damit lösen.

Familie meiner kam heute auch vorbei und hat mit meiner Frau das Kinderzimmer erweitert – um Kindersachen für den Jungen.
In wenigen Wochen geht es los und dann sind wir zu viert.

Wahnsinn wie die Zeit vergeht.
Ich bin auch sehr froh darum, das wir die kritische Zeit vom Sommer letzen Jahres an überstanden haben und wir jetzt bzw. unser kommender Sohn sicher ist.

Unsere Tochter hatte auch Ihren Spaß mit der Familie und ihr geht es auch weiterhin sehr gut.
Die Wunde am Mund heilt gut, sie hat keine Schmerzen und sie hat sich beim Essen auch ohne Zähne arrangieren können.

Eine Unfallversicherung wie in den Kommentaren beschrieben hatte ich leider für meine Tochter nicht, was ich allerdings jetzt ändern werde.
Falls sich jemand damit auskennt, dann würde ich sehr über die Kontaktaufnahme freuen.
Ich habe hier diverse Angebote vorliegen und mich würde interessieren ob diese so ok sind.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.