Kosten

Am Freitag waren wir im Türkischen Konsulat und haben die Papiere abgeholt.

Hat 4 Euro gekostet, das sich in der Türkei jemand sich die Mühe macht in deren System herauszufinden ob Sie schon verheiratet ist, dieses nach Deutschland schickt und man das hier übersetzt, beglaubigt und uns übergibt.

Dann waren wir im Deutschen Standesamt.

10 Euro für eine beglaubigte Kopie meines Geburtsregisters. (Stammbuch reicht da nicht).
12 Euro Aufenthaltsbescheinigung
40 Euro Anmeldung (in Deutsch)
2  Euro Unterschriftbeglaubigung
15 Euro Eintrag für Stammbücher
66 Euro Eheschl. ausserh. Öffn.
47 Euro Auslagenersatz HR auß. Öffn.

= 192 Euro ……

Dafür zahle ich Steuern ……

5 Kommentare
  1. Zack
    Zack says:

    Und genau dafür zahlst du nunmal keine Steuern. Warum sollte die Allgemeinheit für das Privatvergnügen Heiraten aufkommen?

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.