Papa Tag

Da war er gekommen. Der Samstag und damit auch der Papa Tag.

Gegen Mittag machte meine Frau sich fertig für den Junggesellenabschied .

Meine Frau fuhr ich zum Junggesellenabschied und war dann bis zum späten alleine mit der kleinen.

War echt toll. Zuhause angekommen fütterte ich sie erst einmal.

DSC_0995

Das klappte erstaunlich gut. Die von der Hebamme empfohlene Menge war Ruck Zuck weg.

Nach einer Stunde hatte sie dann wieder Hunger und bekam noch mal die Hälfte. Danach wurde Sie müde.
Also ging es bei dem Wetter zum spazieren raus.  Wir hatten Traumhaftes Wetter.

Ich schaute mir die Baustelle um die Ecke an

DSC_0986

und ging dann durch unsere Parks. Nach zwei Stunden war ich wieder zuhause angekommen.
Die kleine bekam wieder was zu Essen und dann ging es schon wieder zurück zu meiner Frau.

Wir waren auf einen Geburtstag eingeladen. Trotz des Lärms und der Hektik in dem Restaurant schlief die kleine die ganze Zeit durch.

Der Tag war schön und der erste Schritt zur Normalität für meine Frau ist gelungen.
Wenn auch die kleine mich den Tag über gut auf trapp gehalten hat.

Ein Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.