Startseite » Blutspende

Blutspende

Blutspende

Heute war ich mit meinen Kollegen und meiner Frau wieder mal Blutspenden.

Halber Liter Blut plus Antikörper Test.

Gut für mich, gut für die Menschen die es brauchen und 25 € für ein leckeres Eis mit den Kindern in der Tasche 😉

Leben gerettet

Heute war ich mit meinem Freund und Kollegen Blutspenden.

Ich konnte es echt nicht fassen.
Meine letzte Spende ist 10 Jahre her.
November 2010….. WTF…..

Ich habe angegeben, dass ich Covid-19 hatte.
Da fragte man mich, ob man mein Blutplasma auf Antikörper prüfen darf.
Dieses würde man dann auch spenden können.

Ich willigte selbstverständlich ein, ist ja für einen guten Zweck.

Positiver Nebeneffekt, ich erfahre immer „kostenlos“ ob ich Antikörper bilde.
Das erfahre ich in 3 Wochen. 

Und in 9 Wochen geht es wieder Richtung Blutspende!

 

Ich bin bereit, Leben zu retten – DKMS Knochenmark Spende 

Ich bin schon lange Blutspender. Ich bin auch der Meinung mich irgendwann bei einer Spende mich Typisieren haben zu lassen. 

Dennoch bin ich dem Aufruf der DKMS nach gekommen und habe meine Speichelprobe eingesandt. Personen Check wurde durchgeführt. Wenn ich schon drin gewesen wäre, hätte ich antwort bekommen. 

Habe ich aber nicht und so erhielt ich dann heute meinen neuen Spenderpass. 

Selbstverständlich habe ich auch was gespendet, wenn auch die Spende grundsätzlich kostenlos ist. 

Ich finde, dass sollte jeder machen. Weil es auch jedem passieren kann dass er darauf angewiesen ist. 

Sobald wie mit der Blutspende auch!