22 September 2009

Frauen

Frauen haben ein komisches Verständnis von Ordnung

Im Schlafzimmer steht jetzt der Wäschekorb, nicht wie vorher neben der Waschmaschine.
Das Regal zum Badezimmer hat eine neue Ordnung.
Ich hatte immer alles so, wie ich es benötige.
Haarspray, Kamm, Parfüm vorne, andere Kosmetika mitte und der Rest hinten.

Das System in der neuen Ordnung habe ich noch nicht verstanden, aber das muss ich wohl auch nicht 😀

Mein Badezimmer wurde so gelassen, wie es ist. Das könnte daran liegen, das es so klein ist, dass man nichts ändern kann 😀

In Küche fehlt, wie schon erwähnt, der Wäschekorb. Der Handfeger hat einen neuen Platz. So wie die Kaffemaschine, der Toaster, mein Becher mit allen Kochutensilien, ect …..

Freue ich mich auf die neue Wohnung. Da kann Sie sich dann so einrichten, wie sie es möchte. Ich muss mich dann eh an eine neue Ordnung gewöhnen. Dann ist es auch egal ob meine oder Ihre.

Aber,warum machen Frauen sowas?



Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst September 22, 2009 von Heiko in category "Privates

9 COMMENTS :

  1. By Blogolade on

    Ihr zieht um? Trotz der super Preise der aktuellen Wohnung? Habt ihr schon eine neue Wohnung?

    Das mit der Ordnung, das musst du verstehen. Frauen haben da ein anderes System. Aber nach einem Umzug, wo eh alles anders ist, kommen die Männer damit auch besser zurecht 😀

    Antworten
    1. By Heiko (Autor) on

      Jap, wir ziehen aber innerhalb unserer Siedlung um. Doppeltgroße Wohnung zum doppelten Preis. Also rund 110 qm untere Wohnfläche, 2 Speicher, 2 Keller, Ein rund 24qm großes oberes Gästezimmer und doppeltes Gartengrundstück für rund 450 Euro 😀

      Antworten
  2. Pingback: Ordnung und so « Blogolade

  3. By Matthias on

    Das mit dem Waeschekorb verstehe ich selbst als Mann. Was hat der auch in der Kueche zu suchen? Der muss doch dort stehen, wo man sich auch auszieht.

    Antworten
    1. By Heiko (Autor) on

      Echt?

      Dann muss ich ja in jedem Zimmer einen aufstellen 😀

      Der stand vorher versteckt hinter einem Stuhl neben der Waschmaschine.

      Antworten
  4. By Hisky on

    Ist doch logisch.
    Frauen sortieren solange alles um, bis Du nicht mehr durchblickst und von ihnen abhängig bist.

    Eine Art süchtig machen ohne Entzugschancen 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.