25 Dezember 2016

Amazon Echo ausprobiert oder auch nicht. Amazon Store in Oberhausen Centro

Im Centro gab es einen „Amazon Store“.
Ich freute mich schon, weil ich das Echo sehen wollte.

So kümmerlich wie der „Store“ war auch die Präsentation.

Mitten im Centro war dieser Amazonstand.
Der hatte neben dem FireTV, Kindle und Tablets auch den Echo.

Aber der war nicht „einsatzfähig“. Man konnte auf den Button am Tisch drücken und es lief auf dem Monitor dieser Film.

Und wenn das Echo geantwortet hat, dann tat es das über den dort präsentierten Echo.
Quasi als externer Lautsprecher.

Ich als bekennender Konsumjunkie stehe schon seit der ersten Minute auf der Warteliste für dieses Teil.

Um so sehr habe ich mich gefreut, das Echo dort endlich mal testen zu können.
Echt frustrierend was dieser riesen Weltkonzern dort „präsentiert“.

Eben nur die „Optik“ und den Klang vom Lautsprecher, der aber mitten in dem offenen Einkaufszentrum untergeht.

Kein ausprobieren der Skills oder ähnliches. Sehr schade.

Mal schauen wann ich meine Einladung von Amazon erhalte.