Ja, dieses Jahr bekommt meine Frau kein Weihnachtsgeschenk von mir!

Und wahrscheinlich die nächsten Jahre nicht!

Damit muss sie leben!

Ich muss auch damit leben! Dass ich keine mehr bekomme!

Warum?

Weil sie es nicht verdient hat!

Nein

Natürlich nicht! 

Wir haben uns darauf geeinigt, dass wir uns ab diesem Jahr keine Geschenke mehr zu Weihnachten machen. Warum auch.
Das ist nichts anderes als ein Tauschgeschäft.

Was ist mit dem Zeichen der Liebe?

Ein Zeichen der Liebe?
Nein! Ich zeige meiner Frau lieber das ganze Jahr über, das ich sie liebe. Immer durch kleine Überraschungsgeschenke (Blumen und andere Kleinigkeiten), durch ein selbst gekochtes romantisches Essen, Überraschungsausflüge und Sonstigem.

Das brauche ich nicht alles auf einen Tag im Jahr, durch ein Megageschenk, zu kompensieren.

Wünsche?

Wünsche erfüllen wir uns in der Regel derzeit sofort. Es gibt nichts, was wir uns an Weihnachten wünschen.
Das mag sich großkotzig anhören, aber wir beide gehen Arbeiten und haben einen günstigen Haushalt.

Wir haben eine günstige Miete, kein Auto, noch keine Kinder, keine Haustiere, keine teuren Hobbys, sind keine Raucher, gehen selten aus.

Wenn wir uns was wünschen, dann kaufen wir es uns einfach. Klar ändert sich das, wenn wir Kinder haben, aber bis dahin brauche ich nicht Weihnachten dafür!
Dass Einzige was wir uns wünschen, ist nächstes Jahr ein 3-Wochen-Urlaub ohne “Sorgen”.

2 Wochen in Ihrem Dorf und eine Woche in der Anlage, wo wir geflittert haben! Und dafür sparen wir lieber!

Ausnahme?
Geburtstagsgeschenke gibt es nach wie vor.
Auf Wunsch meiner Frau ;D
Weil wir uns dann was ganz besonderes einfallen lassen.
Um dem Partner zu zeigen, das man froh ist, dass es ihn gibt.

So wie hier, wo meine Frau mir an meinem 30ten gezeigt hat, wie schön es ist, dass es mich gibt!

Da liegen auch zwischen unseren Geburtstagen immer ein halbes Jahr dazwischen.

Damit ist es auch nicht gleich so ein Tauschgeschäft.

Aber liebe Familie, keine Sorge – Ihr erhaltet weiter Geschenke 😀

3 Kommentare
  1. Anna
    Anna sagte:

    Oh Gott – wie grausam 😉
    Es ist doch so toll Geschenke auszusuchen und sie toll einzupacken. Klar kann man das theoretisch an jedem beliebigen Tag machen. Aber nicht mit roten Sternchen und goldenen Glöckchen und klitzekleinen Weihnachtskügelchen. Hach! <3

    Antworten
  2. Marlene
    Marlene sagte:

    Wenn ihr euch nichts mehr schenkt ist das nicht ganz so schlimm, allerdings wenn ihr mir nichts mehr schenken solltet, das geht gar nicht, da bin ich nicht dafür….. :mrgreen:

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.