22 September 2010

Mitmachpartner gesucht

Tja,

da sitze ich nun. Ich fühle mich nicht wohl. Möchte abnehmen.

3x mal Weight Watchers habe ich gemacht. Schaffe es jedes Mal bis knapp an die 100 Kilo grenze und bleibe stehen. Dann verlässt mich der Eifer und ich nehme wieder zu.

Dann habe ich mit Joggen angefangen, der Abnahme über die Apotheken Rundschau, Fahrradtouren und Inlinern.

An Ideen und Möglichkeiten mangelt es mir nicht. Auch nicht an Motivation es anzufangen.
Woran es mir mangelt, ist ein „Mitmach“ Partner.

Meine Frau versucht es auf Ihre Art und ist leider für vieles nicht zu begeistern.
Mein Freundeskreis wohnt einfach zu weit weg und auseinander um sich regelmäßig (damit meine ich 1~3-mal die Woche) zu treffen.

Bei meinem Kollegen kommt da auch nicht in viel infrage. Entweder wohnen zu weit weg oder unmotiviert.

Im Internet finde ich auch keine „Gemeinschaft“ in meiner Nähe.

Ich werde es ab heute noch mal mit der Apotheken Rundschau probieren.
Die kostet nichts. Weight Watchers kommt finanziell derzeit nicht in Frage.
Mal schauen wie weit ich dieses mal komme.



Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst September 22, 2010 von Heiko in category "Privates

2 COMMENTS :

  1. By Hisky on

    Okay…ich wiege nur 72kg und hatte mal 3kg zuviel. Aber die weg zu bekommen war auch nicht soooo leicht, weil es eben Bauchfett war.

    Meine Tipps:
    1. Viel Vollkorn. Vollkornbrot, Vollkornbrötchen usw.
    2. Mannschaftssport. Egal ob das neue, tolle Floorball oder Volleyball oder Fussball. Hauptsache was mit einer Mannschaft, wo man hin muss.
    3. Generell versuchen abends halt keine fette Wurst oder Fleisch zu Essen.

    Ich weiß aber, wie schwer es ist….so ohne kleine Sünden.
    Drücke Dir die Daumen, dass Du es schaffst!

    Antworten
  2. By Andre on

    Tjo, ich bin ja momentan auch noch „dabei“.
    Bis jetzt 23kg runter. Das Gleiche muss aber noch mal weg :-\ Zum Glück habe ich keine Motivationsprobleme 🙂

    Ich arbeite ja relativ in Deiner Nähe (ca.5km). Wie kann man Dir denn ggfls. helfen?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.