Nexus 7

Es ist schon etwas länger her, da habe ich mir ein 10 Zoll Tablet gekauft.

Zufrieden war ich damit auf Dauer nicht, verkaufte es schnell über Ebay.

Ich schaute mir dann immer wieder mal welche an, aber nichts kam für mich an eine Qualität wie dem Ipad ran.

Bis ich dann das Nexus 7 in den Fingern hielt. Ich habe mich gleich verliebt. Für mich die richtige Größe zum mitnehmen.
Ewige Akkulaufzeit und Top Performance.

Gestern wurde Android 4.2 ausgeliefert. Jetzt gibt es mehrere Benutzerebenen.
Wunderbar für mich und meine Frau, damit müssen wir uns in den Apps nicht mehr umloggen.

CameraZOOM-20121114120348589

Wenn die 10er Größe genau so gut ist, dann wird es eine echte Ipad alternative.

Via Handy

8 Kommentare
  1. wolframcgn
    wolframcgn says:

    Hi Heiko,

    was für eine Hülle benutzt Du da und hat die sich (und das Nexus) sich bewährt? Bin gerade auf der Suche und schwanke zwischen dem Nexus und einem iPad.

    Gruß

    Wolfram

    Antworten
    • Heiko
      Heiko says:

      Hallo, ich habe diese Hülle gekauft.

      http://www.amazon.de/gp/product/B008ORA2FY/ref=oh_details_o03_s00_i00

      Für den Preis ist die echt gut. Stinkt nicht, wie billig Hüllen es normalerweise tun. Ein Stift ist dabei, welchen ich dadurch echt schätzen gelernt habe.

      Bei der Wahl zwischen Android und Apple kann ich dir nicht wirklich helfen.
      Bis zum Nexus habe ich immer Ipad gesagt. Nicht wegen dem Betriebssystem, sondern wegen der Qualität. Der Verarbeitung, der Bedienbarkeit, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit.

      Aber mit dem Nexus hat Google was richtig gutes ins rennen geschickt.
      Nun muss man das Nexus 7 mit dem Ipad Mini vergleichen. Wenn du was großes möchtest, so ca. 10″ wie dem „normalen“ Ipad, dann musst du zum Nexus 10.

      Ob das so gut ist, wie das Nexus 7 – kann ich nicht beurteilen, weil ich es selber noch nicht in der Hand hatte. ABER! Ich habe mir Testberichte und Videos angeschaut und die sagen ganz klar aus, das es genau so gut ist wie das Ipad.

      Riesenvorteil sind vor allem die Stereoboxen links und rechts, die wohl nach vorne ausgerichtet sind und Musik sowie Filmesound richtig gut rüber bringen.

      Aber ob Android oder iOs, das musst du für dich wissen. Wenn du ein iPhone hast, dann hol dir ein Ipad und wenn du ein Android Telefon hast, dann hol dir das Nexus. Weil dann brauchst du die Apps nicht kaufen.

      Für mich kommt das Nexus noch wegen der Android Multiuser Accountpflege in Frage.
      Wenn meine Frau sich am Nexus anmeldet, so bekommt sie ihre Apps und Mails angezeigt und ich meine.

      Das kann meiner Meinung nach Apple „noch“ nicht.

      Antworten
  2. wolframcgn
    wolframcgn says:

    Hallo Heiko,

    cool, vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ich tendiere alleine wegen des Preises eher zum Nexus. Mal genauer abwägen. Zum Glück haben wir ja jetzt auch in Köln einen Apple Store, so dass man sich das Dingen ja auch mal ansehen kann (Der Media Markt müsste ja das Nexus da haben…).

    Vielen Dank!

    Gruß

    Wolfram

    Antworten
    • Heiko
      Heiko says:

      Gerne 😉

      Ich habe mein Nexus im Mediamarkt Marsdorf gekauft.
      Kostet das gleiche wie bei Google, man kann es testen, spart die Versandkosten, hat es sofort und kann es im Garantiefall dort hin bringen (Google soll da wohl ganz schlechten Service haben).

      Ich habe die 32 gb Version. Die 16er kostet 50 Euro weniger. Mittlerweile ärgere ich mich etwas darüber das ich 50 Euro für 16 GB bezahlt habe.
      Das gerät hat zwar keinen MicroSD Karten slot, aber mit diesem Kabel:

      http://www.amazon.de/gp/product/B006TCXLF4/ref=oh_details_o02_s00_i00

      kann man Festplatten und USB Sticks anschließen.
      Ich würde daher auch locker mit 16 GB auskommen. Wenn ich dann mal viele Fotos oder Urlaubsvideos zeigen will, schließe ich einfach den Stick an.

      Und zum guten Schluss muss ich anmerken, dass das Nexus das erste Gerät ist, das ich weder „gerootet“ noch „geflashed“ habe.

      Seit Windows Mobile schon bin ich immer unzufrieden mit den Geräten, bzw. wie die Hersteller die verhunzt haben. Das Nexus 7 ist pures Android und ich bin so zufrieden das ich es bis heute nicht umgebaut habe 😉

      Antworten
  3. wolframcgn
    wolframcgn says:

    Mich reizt auch das „pure“ Android. Benutze momentan ein un-gerootetes Huawei X3. Und das ist die Hölle. Aber leider kann man es wohl mit einem mac nicht rooten 🙁

    Egal. Was mich am meisten schwanken lässt, ist der bei Google kümmerliche und teilweise üble App-Store. Und, dass ich mir bereits seit Jahren ohne iOS Gerät Apps gekauft habe (ich weiß: Leicht krank 🙂 ).

    Aber reizen würde mich ein Nexus 7 auch… ARGH!

    Antworten
  4. Heiko
    Heiko says:

    Für meine Frau habe ich das Huawei X3 mal gekauft. Hatte ich, glaube ich zumindest, sogar mal verbloggt.

    Das ist kein Handy, kein Smartphone und kein Android.
    Für den Preis kann man zwar nicht meckern.

    Aber halte mal ein S2, S3, Nexus4 in der Hand und staune.
    Das ist Android, das ist ein Smartphone!

    Selbst gerootet würde das Huawei X3 nicht besser werden.
    Ein Esel ist zuverlässig und günstig, aber selbst unter Drogen bleibt es ein Esel 😉

    Ich mag den Appstore von Android. Vor allem die Vielfalt. Er ist vielleicht etwas unübersichtlich.

    Aber dafür gibt es dann Appbrain. Die Seite und App zeigt wunderbar sortiert die App und verweist beim Download direkt auf den Originalen Store.

    Du solltest dir nur bewusst werden, welche größe du willst. Ich hatte schon mal ein 10er Tablet und mir war das zum mitnehmen zu groß bzw. zu schwer. Auf der Couch ein Buch lesen mit einem 10″ Tablet ist Muskeltraining 😉

    Antworten
  5. wolframcgn
    wolframcgn says:

    Ich glaub, es wird ein Nexus 7. Alleine wegen des besseren Preis-Leistungsverhältnisses. Außerdem WILL ich gefälligst endlich bald ein Tablet haben + mich nicht mehr mit dem X3 rumärgern müssen 😉

    Und dieses Kabel ist ja auch cool!

    Antworten
  6. wolframcgn
    wolframcgn says:

    HA! Ich hab gestern ein Nexus 7 32 GB gekauft + die von Dir empfohlene Hülle + Kabel gekauft. Ich hatte vorher ein paar Tage das Samsung Galaxy Tab 2 7.0 da, was ich aber wegen der aufgeflanschten Benutzeroberfläche und der teilweise vorinstallierten und nicht entfernbaren Apps zurückschicken werde.

    War seit Jahren mal wieder das erste Mal wieder in einem Media Markt: Ich glaube, man verkauft da fast nur noch Tablets 😉 Apple iPad mini ausverkauft, Nexus 7 nur noch ein paar Exemplare der 32 GB Variante da, von den „billigen“ + weniger guten Android Tablets gab es sogar Grabbeltische. Krass.

    Vielen Dank noch mal für Deine Empfehlungen!

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.