Hui, was haben wir früher unsere Zeit mit Serien verbracht.
Seit wir Kinder haben, schauen wir keine mehr.
Bis die Kinder im Bett sind, bleibt das TV aus.

Seit rund 3 Jahren ……

Bis wir dann schlafen gehen, bleiben uns in der Regel nur 1~2 Stunden Zeit zu zweit.
Keine Ahnung wie andere das Schaffen soviel TV zu schauen.

Wir besprechen dann meist noch dinge oder erledigen Dinge die besser ohne Kinder machbar sind.

Aber es fehlt mir ungemein. Serie an – Kopf aus. Einfach mal vom Alltag abschalten. Für ein paar Stunden. Und so haben wir wieder angefangen jeden Abend zwei folgen zu schauen.
Immer, wenn die Kinder im Bett sind.

Angefangen haben wir mit der Fortführung von „The Walking Dead“.
Staffel 7.
Das letzte Mal ist schon so lange her, das es mittlerweile komplett auf Netflix Zusatz-kostenfrei liegt.

Danach werden wir mit Game of Thrones weiter machen. Da haben wir bei Staffel 3 aufgehört.
Aber bis wir da weiter machen, vergehen noch ein paar Wochen/Monate 😉

1 Kommentar
  1. Michael
    Michael sagte:

    Hi Heiko,

    Walking Dead will ich hier auch immer in Angriff nehmen. Frau hat schon einigen Vorsprung, irgendwie kriege ich aber den Dreh nicht, den Startschuss abzufeuern. Der Abend ist plötzlich um oder es kommt keine Ruhe rein, die man für aufmerksames gucken ja nun braucht. Igrnedwie beruhigend, dass es nicht nur mir so geht 😉

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.