Beiträge

Alte oder neue Hörspiele hören?

Ich bin etwas hin und her gerissen.

Meine Tochter hört derzeit zum Einschlafen alte Hörspiele, wie zum Beispiel Biene Maya.
Noch „Original“ von Kassette.

Früher noch mit Musik von Karel Gott, waren das noch richtige Hörspiele.
Wenn die Biene durch den Wald ging, dann hörte man Schritte und Waldgeräusche.
Das Kopfkino wurde gefordert und man konnte seiner Fantasie den freien lauf lassen.

Die neuen Hörspiele sind komplett anders.
Eine Stimme fängt an zu erklären:“Maya geht durch den Wald“.
Dann hört man Maya: „Ich gehe hier durch den Wald und es ist so schön ….“.

Das hat was von einer RTL II „Dokumentation“,
wo man selbst im besoffensten Zustand mit kürzester Aufmerksamkeitsspanne alles mitbekommt ……

Nun hat aber jede Zeit Ihre Filme, Serien und Hörspiele.
Soll ich nun meiner Tochter die alten oder neuen Hörspiele vorspielen?

Wenn Sie dann mal TV schaut, geht das ganze ja weiter.
Ich bin mit ganz anderen Sachen großgeworden.

Anderes Sandmänchen, andere Kinderserien, …….

 

Welcome back Sky

Seit einer Woche habe ich wieder Sky.
Geködert mit einem Vertrag den ich als „Wiederkehrender Kunde“ erhielt.

Sky mit dem Film Paket, Festplatten Reciever, HD und Sky GO für 19,90 Euro.
Ich nutze zwar Amazon Prime, aber da fehlt doch so manches. Wie Game of Thrones zum Beispiel.

Dadurch, daß man jetzt mit dem Sky Reciever auch auf die Sky GO Mediathek zugreifen kann und auch endlich eine Android App draußen ist, lohnt sich das ganze wieder für mich.

Und so haben wir am Wochenende erstmal unsere Lieblingsserie nachgeholt.

image

Die 20 Euro pro Monat sind mir die Unterhaltung wert, für Videotheken habe ich früher mehr ausgegeben.

Allerdings bin ich immer noch nicht bereit für einen aktuellen Videotheken Film als Stream bei Amazon und Sky bis zu 4,99 Euro zu bezahlen.

Das habe ich schon in der Videothek nicht und da lag meiner Meinung mehr Aufwand vor.

Da warte ich lieber bis die Filme kostenfrei zu sehen sind.