28 April 2018

Alte oder neue Hörspiele hören?

Ich bin etwas hin und her gerissen.

Meine Tochter hört derzeit zum Einschlafen alte Hörspiele, wie zum Beispiel Biene Maya.
Noch „Original“ von Kassette.

Früher noch mit Musik von Karel Gott, waren das noch richtige Hörspiele.
Wenn die Biene durch den Wald ging, dann hörte man Schritte und Waldgeräusche.
Das Kopfkino wurde gefordert und man konnte seiner Fantasie den freien lauf lassen.

Die neuen Hörspiele sind komplett anders.
Eine Stimme fängt an zu erklären:“Maya geht durch den Wald“.
Dann hört man Maya: „Ich gehe hier durch den Wald und es ist so schön ….“.

Das hat was von einer RTL II „Dokumentation“,
wo man selbst im besoffensten Zustand mit kürzester Aufmerksamkeitsspanne alles mitbekommt ……

Nun hat aber jede Zeit Ihre Filme, Serien und Hörspiele.
Soll ich nun meiner Tochter die alten oder neuen Hörspiele vorspielen?

Wenn Sie dann mal TV schaut, geht das ganze ja weiter.
Ich bin mit ganz anderen Sachen großgeworden.

Anderes Sandmänchen, andere Kinderserien, …….

 


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst April 28, 2018 von Heiko in category "Privates

2 COMMENTS :

  1. By ich on

    Der Sandmann den du aus deiner Kindheit kennst sah aber massiv gruslig aus. Der von heute ist der alte DDR Sandmann

    Antworten
  2. By MaxFin on

    Mein Mann ist in der DDR aufgewachsen, deshalb ist es bei uns der gleiche Sandmann, wie in seiner Kindheit 😉

    Wir haben hier mittlerweile hunderte Hörspiele angesammelt. Die meisten sind klassisch, wie früher. Mit Geräuschen und ohne Beschreibung. Und das ist auch gut so.

    Kann es sein, dass du ein Hörspiel von der Biene Maja bei einem Discounter gekauft hast? Da ist es mir schon mehrfach aufgefallen, dass die Hörspiel in einer neuen, „modernen“ Form vertont sind. Auch bei Heidi hatten wird das schon festgestellt.

    Meine Kinder mögen die alten klassischen Hörspiel auch lieber.
    Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg haben zwar eine neue Musik bekommen, aber viele Geschichten sind noch genau so vertont wie früher.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.