Wewechen

Ich könnte schwören, dass es alles mit dem 30ten Lebensjahr begonnen hat.
Die ganzen Krankheiten und wewechen.
Einen kleinen Hautausschlag an der Hand und am Nacken habe ich seit rund einem Jahr.
Der kommt immer, wenn es kalt wird.

Vor kurzem hatte ich noch Probleme mit Schwindelgefühlen.
Habe vieles ausprobiert (mal weniger Kaffe, mal mehr Kaffee, mal mehr Wasser, anderes Essen). Mein Zuckerwert ist ok, Eisenwerte sind Top und der Rest auch.
Macht auch nix mehr. Weil das ist auch einfach weg gegangen.

Dafür vibriert mein rechtes Augenlied jetzt unregelmäßig, aber nervig stark.
Von Außen sieht man fast nix, nur wenn man den Finger drauflegt, dann spürt man es.

Ich werde dieses mal nichts dagegen machen.
Im Netz habe ich auf Anhieb nur was von Stress und psychischer Störung gefunden.

Dann bin ich ja beruhigt 😀

Komme mir schon so vor wie die Rentner, welche ich immer mittags im Brötchenladen bei meiner Pause sehe, die sich nur über ihre wewechen unterhalten.

Ich will nicht so werden ……

5 Kommentare
  1. Markus
    Markus says:

    Das Augenlidzittern kenne ich von mehreren Leuten. Es soll eine Mischung aus Magnesiummangel und zu wenig Schlaf sein. Zumindest geht es bei meinen Bekannten weg, wenn sie Magnesium (gibt es günstig als Sprudeltablette und schmeckt akzeptabel, kann bei zu viel des Guten den Stuhl geschmeidiger machen) nehmen und sich ausschlafen.

    Antworten
  2. kinT
    kinT says:

    Oh ja.. das zuckende Augenlid. -.-
    Kenn ich auch. Meine Ärztin hat mir mal Magnesiumtabletten dagegen gegeben [nachdem mein Augenlid etwa 24h zuckte *g*]. Ist ja allgemein gegen Krämpfe/zuckende Muskeln. Nervig. Geht aber auch von alleine wieder weg [hab die Tabletten nicht genommen].
    Ach und ich bin ~20. 😉

    Antworten
  3. Woo
    Woo says:

    Ist das ansteckend?! Mein rechtes Augenlid pulsiert auch seit ein paar Tagen unregelmaessig.. wobei es momentan durchaus stressbedingt sein kann. Werde mir aber den Tip mit dem Magnesium mal merken wenns nicht von selber weggeht.

    Antworten
  4. Marlene
    Marlene says:

    Ich habe das mit dem zitternden Auge immer wenn ich bei Prüfungen war, da war es dann so schlimm das ich fast nichts mehr sehen konnte.

    Jetzt bist du um die 30 Jahre alt, warte mal ab bis du
    40zig wirst. :mrgreen:

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.