Zum Inhalt

Neue Knirschschiene

Am 13. April habe ich eine neue Zahnschiene für die Nacht bekommen. Zwei Tage später habe ich dieses Foto geknipst.

Da sieht man, dass ich mit meinem rechten Spitzenzahn nach zwei Tagen schon eine gute Kerbe reingedrückt habe.

Drei Wochen später sieht es so aus.

Ich weiß, woher das kommt, was mich in der Nacht so beschäftigt, aber so extrem habe ich das nicht für möglich gehalten.

Ich bin froh, das über die Zahnschiene zu kompensieren, statt auf den Zähnen.

Published inPrivates

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: