Zu Blöd für Spam

Keine Ahnung wie die es durch den Spamfilter geschafft hat,
aber die waren sogar zu Blöd den Virus mit anzuhängen 😉

Unbenannt

Aber ein Lacher war es wert 😉

Ein Kommentar

  1. Mike said:

    Lustig. Schön ist ja auch die Absenderadresse „beistand“ ^^. Doof nur, das es leider viel zu viel Bundesbürger gibt die garnicht merken würden wieviele Rechtschreibfehler dort beinhaltet sind – Stichwort: „gescheiten Azubi finden“

    Juni 12, 2012
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.