Beiträge

Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass ich angefangen habe viel zu gehen.

Hier mal eine kleine Rückschau:

Die Lücke da zwischen kommt dadurch, dass ich die neue Amazfit Bip S getestet habe.
Bis auf die freien Tage bin ich jeden Tag mindestens 10.000 Schritte gegangen.

Vorher kam ich auf 2000~3000 Schritte am Tag.

Jetzt, morgens zur Arbeit hin und auch wieder zurück. Rund 30 Minuten für 3 Kilometer hin und noch mal zurück.

Anfangs musste ich mich quälen, mittlerweile laufe ich gerne. Wenn ich keine Termine habe und es trocken bleibt, dann wird noch einiges dazu kommen.

Zu der plötzlichen Bewegung kommen verschiedene Faktoren. Das eine war Eingangs die Motivation von meinem Freund und Kollegen, der dies schon länger so macht.

Dann kam Corona und ich hatte nach Feierabend Zeit in Ruhe nach Hause zu gehen.
Auch um einfach noch mal ruhe zu haben, zwischen der Arbeit und den der Familie.
Die Zeit werde ich mir jetzt auch nach Corona nehmen.

Dann habe ich mir neue Kopfhörer gekauft, die ich nur empfehlen kann. Soundcore Life P2.
Ich höre meine Lieblingsmusik über Mixcloud und damit vergeht die Zeit beim Gehen wie im Flug.

Meine Knochen tragen noch lange kein Laufen, aber das Gehen macht ihnen nichts.
Mittlerweile gehe ich den Weg in 30 Minuten, anfangs brauchte ich noch 40~45 Minuten.

Beizeiten brauche ich mal neue Schuhe und eine Lösung für trockene T-Shirts auf der Arbeit, aber das sind geringere Sorgen 😉