Beiträge

Seit zwei Monaten trage ich wieder Brille und bin auch froh drum.

Meine Augen sind nicht mehr so gestresst und es war die richtige Entscheidung wieder zurück zur Brille zu gehen.

12 Stunden Bildschirmarbeit sind mit Kontaktlinsen nicht gut.

Aber es gibt Tage an denen ist sie lieber tragen würde, statt Brille. Bei Ausflügen, im Urlaub oder bei arbeiten im Sicherheitsdienst.

Also überlegte ich mir Tageslinsen zu kaufen.

Gar nicht so leicht. Ich habe einen Knick in der Optik, eine Hornhautverkrümmung wodurch ich torische Kontaktlinsen brauche.

Keine Seltenheit, kostet nur was mehr. Aber die als Tageslinsen zu bekommen war gar nicht so einfach.

Mein Optiker, welcher mir die Brille verkauft hat, verkauft keine torischen Tageslinsen. Der Optiker, welcher vorher mir die Kontaktlinsen im Abo verkauft hat, verkauft gar keine Tageslinsen.

Bei Fielmann hätte ich erst in 3 Monaten einen Termin bekommen. Und das galt für ganz Köln. Obwohl ich schon immer Kontaktlinsen getragen habe und auch meine aktuellen Werte kenne, wollte man dennoch auch dort eine Anpassung vorher machen und auf dafür 40 € berechnen.

Am Ende bin ich dann bei Apollo-Optik gelandet, die mir kostenfrei die Kontaktlinsen angepasst haben und auch zu einem sehr fairen Preis dann verkauften.

Die haben es dann auch vor Karneval hinbekommen mir diese zu liefern und nun habe ich erstmal einen Satz Tageslinsen für die nächsten Monate.

Am Freitag habe ich beim Optiker mein Kontaktlinsen Abo gekündigt.
Zwar trage ich seit einigen Wochen wieder nur Brille, aber ich wollte noch warten, ob ich damit zurechtkomme.

Das komme ich sogar gut. Vielleicht liegt es auch daran, das meine jetzigen Brillengläser größer sind und ich damit fast genau soviel sehe wie mit den Linsen.

Was ich aber richtig merke, dass ich keine Probleme mehr mit trockenen Augen habe.
Vor allem abends. Sie jucken nicht, werden nicht rot und die PC Arbeit damit ist super.

Für den Sommer / Urlaub hole ich mir dann vielleicht Tageslinsen, aber das kann ich dann immer noch spontan entscheiden.

Augenbefeuchtungsspray

Ich mag Kontaktlinsen, aber ich habe zu trockene Augen um sie dauerhaft zu tragen.

Gerade wenn ich mich am PC konzentriere, blinzel ich zu wenig und schon fangen sie an zu kratzen.

Nun gibt es dafür Befeuchtungsampulen. Aber die muss ich vor dem Spiegel einträufeln.

Jetzt habe ich ein Spray bei Fielmann gefunden, was das ersetzen soll.
Augen auf und rein Sprühen.

Augenbefeuchtungsspray

Zu Hause viel mir dann erst auf, dass dies gar nicht geht.
Versucht euch mal Wasser ins Auge zu sprühen und die Augen dabei aufzulassen.

No Way!

Meine Lösung: Ich schaue jetzt nach oben, sprühe es auf die geschlossenen Augen und mache sie dann auf.

Funktioniert auch 🙂