Am Freitag letzte Woche rief mich so gegen 16:00 Uhr unser Vermieter an und fragte ob wir im Notdienst schnell zu einer Mieterin fahren könnten. Bei ihr wären die Rohre verstopft.

Kurzer Anrufe bei der Mieterin klärte die Sache so auf, das wir dort fehl am Platze waren.
Sie meinte das wenn Sie die Klospülung betätigt, dass das Wasser wieder im Waschbecken und in der Wanne wieder hoch kommt.

Wir sind selber im besitzt von ca. 30 Meter Reinigungsspiralen. Wenn das Wasser aber wieder auf der anderen Seite hoch kommt, dann ist die Verstopfung meisten Fest und Tief/Lang.

Daher empfehlen wir in einer solchen Situation den Abflussdienst, welchen ich dann auch für den Kunden prompt bestellt habe.

Heute kam dann die Rechnung.
Meinem Chef fiel darin direkt etwas auf:

Freitags 26.05.2006
17:00 Uhr bis 18:30 Uhr = 1,5 Montuerstunden+  1,5 Nachtzuschlag

Wir nennen so was Freitags um 17 Uhr eine Überstunde. Die schlafen da wohl noch 😀

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.