So, jetzt komme ich mal dazu da hier zu Protokolieren.

Mausefallen sind erneut aufgestellt und warten darauf zu zuschlagen.

p1030337-large.JPG

p1030338-small.JPG

Dennoch mag ich diese Fallen nicht. Ich sehe keinen Sinn darin die Maus zu töten.

Meine Freundin hat Angst vor Spinnen.
Wenn Sie in unserer Wohnung mal wieder eine entdeckt, dann nehme ich mir ein Glas sowie einen Deckel und fange sie ein.
Die werfe ich dann aus dem Fenster und gut ist. Warum soll ich sie kaputt machen?

Genau so sehe ich das mit Mäusen. Dafür gibt es Lebendfallen.

Mir graut es jetzt schon vor dem toten Kadaver, wie beim letzten mal.

Ach, und aus 4 sind 2 Fallen geworden. Der Rest ist kaputt gegangen.
Baumarkt Qualität ….

2 Kommentare
  1. Senderin
    Senderin sagte:

    Ich mag auch keine Spinnen. Denen könnte ich nie so nahe kommen, sie mit einem Glas einzufangen! *grusel*
    Bei mir muss dann leider der Staubsauger ran. Zack, weg sind sie. Ist halt Pech, wenn sie sich zu mir verirren. 🙂

    Antworten
  2. pizzablog
    pizzablog sagte:

    Ja, und was machst Du dann mit den Mäusen, wenn Du sie gefangen hast? Wenn Du mit denen nicht ein ziemliches Stück wegfährst, kommen die wieder. Und meist bleibt es ja nicht bei einer Maus.

    Außerdem solltet ihr darauf achten, dass über Nacht nichts rumliegt, was irgendwie essbar sein könnte UND ihr sollte mal überprüfen, dass bei Euch keine Teppiche, Bücher oder Papperstapel rumliegen, die längere Zeit nicht bewegt werden.
    Das sind nämlich ideale Nester. Wenn ihr Glück habt, verschwinden die Tiere dann von allein, wenn sie nichts zum Fressen und Schlafen finden.

    In meinem Geschäft sieht das etwas anders aus. Da können Mäuse das Aus bedeuten. Daher müssen wir, wenn bei uns auch nur eine winzige Maus oder die ersten Hinterlassenschaften gesichtet werden, sofort den Kammerjäger mit den Giftködern holen. Das ist zwar ziemlich brutal, aber anders bekommen wir die Mäuse dann nicht mehr raus. Und ne Katze kommt bei uns aus hygienischen Gründen nicht in Frage.

    Mir tun die Viecher auch leid, aber was soll ich tun? Zum Glück wurde schon lange keine Maus mehr gesichtet.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.