Zum Inhalt

Hochzeitsnacht

Wer schon was länger mitliest kennt sicherlich noch diesen Beitrag:
https://www.derheiko.com/index.php/2008/07/17/wer-freunde-hat-der/

Unsere erste gemeinsame Hochzeitsnacht, alleine in meiner unserer Wohnung, konnte organisatorisch leider erst nach unserem Urlaub statt finden.

Das hielt unsere Freunde “was sich sowas wie Freunde nennt” nicht davon ab genau diese zu verhindern.

Als wir Samstag Nacht von unseren Flitterwochen wiederkamen, ging ich als erstes in den Keller um meinen Wohnungsschlüssel dort rauszuholen.

Da begegnete ich einer hälfte meiner Schlafzimmer Matratze und dahinter befand sich ein Stück von meinem Staubsauger.

CIMG6949

Ich ahnte böses. Oben an meiner unserer Wohnungstür wurde ich noch mal stark daran erinnert das mein Trauzeuge, dessen Wohnung ich damals so schön verschönerte, der dieses mit dem Kommentar abtat: “Du heiratest auch noch! Ha ha ha ha …..”

CIMG6950

Ich hätte mich einfach umdrehen sollen, ein Hotel suchen und hoffen das es von alleine verschwindet. Aber wir gingen rein.

Im Flur lag auf dem Boden ein Zettel

CIMG6951

????????? Man beachte auch die Konfetti und Linsen Dekoration am Boden!

Dann entdeckte ich einen Zettel auf der Tür zur Küche.

CIMG6952

Bilder sagen mehr als Tausend Worte!

Bevor ich wir in den Urlaub gefahren sind:

CIMG7032

Jetzt zustand!

CIMG6953 CIMG6954 

Schränke mit Gläser, bzw. alle Gläser mit Wackelpudding

CIMG6962

CIMG6969

CIMG6965 CIMG6966

CIMG6999 CIMG7000 CIMG7002

Eingepflanzte Blumen in der Spüle

CIMG6963

Überall Linsen und Erbsen

CIMG6968 

Bemalte Fenster

CIMG6980 CIMG6981

Sogar im Kühlschrank 

CIMG6961

Auf dem “Küchentisch” stand ein Kuchen und ein Brief.

CIMG6955

CIMG6979CIMG7014 

Dann das Wohnzimmer.

So sollte es aussehen:

CIMG7030

So sah es aus!

CIMG6956   CIMG6960

CIMG6983

CIMG6972 CIMG7015 CIMG7016 CIMG7017 CIMG7018 CIMG6970 CIMG6971

CIMG6982

Das Schlafzimmer wie es sein sollte:

CIMG7035

Wie es angetroffen wurde:

CIMG6974

CIMG6976

CIMG7022   CIMG6985 CIMG6986 CIMG6987 CIMG6989

Überall lag Wäsche rum, Erbsen – Konfetti und Reis lag verstreut rum. Auf dem Boden und in den Schränken.

Mein Wohnzimmersofa wurde auseinandergebaut. Ein Teil im Wohnzimmer, eines im Schlafzimmer und das letzte Teil auf meinem Dachboden. Da fand ich auch die zweite Matratze.

Nur ins Badezimmer kam ich nicht rein. Der Schlüssel davon sollte in einem der Ballons sein. Die Ballons waren mit Reis gefüllt. Das wir die auch alle kaputt machen und nicht einfach daran rütteln, wurden sie auch mit Löffeln gefüllt.

Der Ballon mit dem Schlüssel wurde dann gaaaannzzz nach hinten auf dem Schlafzimmerschrank gepackt. Es war dann auch der letzte den wir gefunden hatten.
CIMG6978

Damit kamen wir dann ins Bad.

Das sollte so aussehen:

CIMG7033

So sah es aus!

CIMG6991 

CIMG7009  CIMG6990

Ok, jetzt weiß ich auch wofür der Zettel mit dem Kaktus war!

CIMG6992  CIMG6994   

Es brauchte rund ein Tag bis alles sauber war. Aber das mussten wir durch.
Mein Trauzeuge und seine Frau hatten schließlich noch eine Rechnung offen 😀

Die anderen hingegen nicht. Ich hoffe sie heiraten niemals ………
Muuhhaaaaaaaa ha ha ha ha ha

Published inPrivates

4 Comments

  1. Boah wie übel!
    Besonders klasse find ich ja die gepflanzen Blumen und den Kaktus, der jeden Sitzpinkelden Mann wieder zum Stehpinkler werden lässt 😀

    Ich würde denen das wohl richtig übel nehmen aber da du selbst kein Stück besser bist – du hast es verdient 😀

    *flücht*

  2. also ich finde sowas ja wie schon mal gesagt nicht echt lustig, aber die eingepflanzten Blumen sind klasse!
    😀

  3. Krischan Krischan

    Ich habe die Hosen voll…. 🙁

  4. Boah, wie übel.
    Die haben dir das NUTELLA in den KÜHLSCHRANK gestellt?!? :-O

    😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.