Kragen geplatzt

Ich bin selten unfreundlich am Telefon. Und werde auch nie laut. Das ist für mich ein Zeichen von Hilflosigkeit wenn einer Laut am Telefon wird. Aber Gestern ist mir der Kragen geplatzt.

Während eines Gesprächs mit einem Kunden klingelte das Bereitschaftstelefon.
Ein Blick darauf zeigte mir an das es unser Autohaus ist. Also habe ich den direkt weg gedrückt weil gerade kein anderer Mitarbeiter in der Nähe war.

5 Sekunden später klingelte es wieder. Wieder das Autohaus. Und wieder wegdrückt.
Schließlich hatte ich den Kunden noch am Telefon. 5 Sekunden später klingelte es wieder.

Der Kunde nahm es zum Glück mit einem lachen positiv auf. Also habe ich das Handy stumm geschaltet und durch klingeln lassen. Das ganze Gespräch über mit dem Kunden hat es dann das Autohaus versucht.

Die Nummer für Bereitschaftstelefon ist nur Notfälle nach den Bürozeiten.
“Wow“ dachte ich mir, dann muss das Autohaus was ggaannzzz wichtiges haben!

Nach Ende des Gespräches rief ich das Autohaus an und fragte was so wichtig sei.

Autohaus Callcenter Tante: Nichts Wichtiges. Ich wollte nur mitteilen dass Sie Ihren Bus abholen können.

Ich: Und warum klingeln Sie dann auf unserem Notdienst Handy Sturm?

Autohaus Callcenter Tante: Weil bei Ihnen besetzt war.

Ich: Und dann ignoriert man auch 2-mal wegdrücken und klingelt solange durch bis man nachgibt? Habt ihr irgendwie Langeweile?

Autohaus Callcenter Tante: Nein, wieso?

Ich: &%@§!&§@§$“!

Da ist mir der Kragen geplatzt. Ich kann solche Menschen nicht leiden. Sie sind einfach nur Stroh Doof. Sie wissen nicht was sie tun und reagieren dann auch nicht auf ein Echo.
Sie hat einfach nicht kapiert was ich von ihr wollte. Und so was macht einen noch Wütender.
Ich habe sie dann gebeten unsere Bereitschaftsnummer zu Streichen.

Autohaus Callcenter Tante: Wieso?

Ich: &%@§!&§@§$“! – Was habe ich Ihnen gerade erklärt?

Autohaus Callcenter Tante: Hä ?

Ich: &%@§!&§@§$“!

Ich habe es dann aufgegeben und das Gesrpäch beendet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.