Zum Inhalt

Pflanzgarten umgegraben

Heute war es trocken und die Sonne blieb hinter den kühlenden Wolken.
Davor hat es schön viel geregnet. Daher sehr gut geeignet, um endlich mein Pflanzgarten Grundstück umzugraben.

Nach dem 1/4 dachte ich schon, ich werde nie fertig.
Alleine das Unkraut ….. Dachte mir, ach – dann machst du eben nur die Hälfte.

Dann kam ein Nachbar dazu und der war voller Power. Nach zwei Stunden haben wir alles zusammen umgegraben.

Das Grundstück mit den zwei Hochbeeten ist meines 😉

Jetzt muss es noch was trocknen, bis das übrig gebliebene Unkraut verdorrt ist.
Meine Nachbarn sind schon was weiter und haben schon Setzlinge gepflanzt.

Ich werde diese Woche noch Mutterboden und Setzlinge kaufen und dann auch bis ende der Woche alles eingepflanzt haben.

Aus den rund 10 Grundstücken haben wir noch einiges an Bau Müll rausgeholt.

Aber das ist nicht schlimm, dafür bekommen wir diese Pflanzgarten Grundstücke kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Anfangs hatte ich schon überlegt, ob ich es abgeben sollte, weil es doch mir zu viel Arbeit wäre.
Aber nach dem heutigen Tag bin ich froh es zu noch haben. Ich hatte einen richtig schönen Tag.

Die Arbeit hat mir den Kopf frei gemacht. Das Reden, sowie lachen mit den Nachbarn hat mir gutgetan.
Es ist echt ein toller ausgleich, zu meinem Stress.

Ich freue mich schon auf das Pflanzen und darauf auf das ernten. Mal schauen welchen grünen Daumen ich habe 😉

Published inPrivates

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.