Um Holgers frage zu beantworten, ob ich Knaller mit in den Flieger nehmen wollte, habe ich diesen Beitrag geöffnet 😉

Ja, ich war so verrückt.

Aber am Schalter der Gepäckaufgabe habe ich nachgefragt, ob das ok ist. Die Frau konnte mir das nicht beantworten und fragte mich ob das Feuerwerk den als Symbol vor mir auf der Verbotsliste abgebildet ist.

Da dort groß und breit “Feuerwerk” stand, habe ich es mit ja beantwortet.

Also durften wir unseren Koffer neben der 5 Meter Schlange auspacken und das Feuerwerk raus holen.

Das Gelächter war groß, als meine Frau die große Batterie raus holte und mir in die Hand drückte 😉

Später nach dem Checkin wurden einige Fluggäste aufgerufen.
Eine kam zurück und erzählte, sie musste zur Gepäckausgabe, weil sie Wunderkerzen im Koffer hatte und die vernichtet werden müssen.

Also musste ich mir welche in Österreich kaufen.

Bei den Preisen bin ich bald tot umgefallen.

Ein 10er Set Raketen kostete 75 Euro, eine Batterie 60 ~ 90 Euro.

Beim „Aldi“ habe ich dann eine Batterie für 25 Euro und Raketen für 20 Euro erhalten.

IMG_20121231_114845 (Mittel)

Wirklich lauter und besser fand ich das Feuerwerk nun auch nicht, wie es mir mehrfach gesagt wurde.

Aber ich habe geknallt. Ein Brauchtum dem ich als Kind schon folge.

Ob sinnvoll oder nicht, ich freue mich jedes Jahr darauf wie ein Kleinkind.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.