Schlagwort: Arbeitsplatz

Mein PC Platz war bis Dienstag im Flur, in einer Nische. Passte perfekt da rein.

Problem war nur, ich saß auf dem Präsentierteller.
Jeder der durch den Flur ging, der sah mich dort sitzen.

Man hörte mich an der Stelle in der gesamten Wohnung und ich hörte die Wohnung.
Mit Freunde unbeschwert quatschen war nicht drin.

Musik und Spiele gingen nur über die Kopfhörer.
Beim zocken musste ich darauf achten, dass die Kinder nicht um mich herum toben und Spiele sehen konnten, die nicht für sie bestimmt waren.

Auch konnte ich dort jederzeit beim Arbeiten gestört werden.

Und so bin ich dann am Dienstagabend, zum Leidwesen meiner Frau, ins Schlafzimmer mit dem PC gezogen.

Leidwesen, weil nun weniger Platz dort ist. Nicht wegen meinem PC generell.
Der Stand auch schon in der alten Wohnung im Schlafzimmer.

Wenn sie schlafen geht, dann bin ich sowieso nicht mehr am PC.

Aber ich brauche meinen Raum, wo ich auch die Türe zu machen kann und nicht gestört werde.

Privates

Wenn das Wetter schön ist, dann sitzen wir in der Pause gerne mal draußen.
Mal auf den Paletten, mal holen wir uns Stühle raus. 

Oftmals haben wir dann daneben auch gegrillt. 

Nun hat unser Chef uns Sitzbänke spendiert.
Dann hat er mehrere Kübel mit Zement ausgegossen und von seinem alten Wohnzimmertisch die Massive Schieferplatte drauf montiert. 

DSC_1272

Fertig ist der Sonnigste Pausenraum Kölns 🙂

Privates