Dieses Jahr ist auch Weihnachten anders. Zum ersten mal seit sehr langer Zeit sind wir am Heiligen Abend ohne weitere Familie.

Dafür sind wir aber wieder alle gesund und wohlauf.

Aber wir möchten keinen anstecken und keiner sich bei uns.
So kurz nach der Infektion und Quarantäne ist das allen zu heikel.

Am Mittag bin ich mit den Kindern zu meinem Patenkind gefahren.
Mein Freund und seine Frau hatten keine Sorgen und so konnten die Kinder was zusammen spielen.
Dann ging es nach Hause.

Dort haben die Kinder eine Spur von der alten Wohnung zur neuen für das Christkind gelegt.

Am Abend kam das Christkind und brachte Geschenke mit.

Meine Frau hat meine Leibspeise gemacht, Lasagne 😉

Die Kinder haben noch bis spät abends gespielt und dann ging es mit vollen Bauch ins Bett.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.