2 COMMENTS :

  1. By hiphappy on

    Da hast du aber die Entscheidung nicht richtig gelesen….

    Es geht nur um eine Formulierung in der Widerrufsbelehrung.
    Ok, das wird auch immer schlimmer, aber ist dann doch was anderes.

    Theoretisch kann man auch benutzte Kosmetika zurück geben, der Wertersatz beträgt aber dann 100% des Kaufpreises, daher lohnt es sich nicht.

    Antworten
  2. Pingback: Heikos Tagebuch – die Männliche Tippse » Blog Archive » Ab wo beginnt selbstverständlichkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.