Corona

Normalerweise schreibe ich nicht über Zeitgeschehen in meinem Blog.
Egal ob zum Thema Politik oder schwerwiegenden Ereignissen.
Dafür gibt es genug Seiten.

Dennoch möchte ich für mich festhalten, dass es auch mich so langsam etwas aus der Ruhe bringt.

Quelle: qimono @ Pixabay

In zwei Wochen bekommen wir wohl hoffentlich den Schlüssel für die neue Wohnung und eine Woche später ziehen wir um. Kurz darauf wird schon das Haus angefangen abzureißen.

Zwischendrin wird dann noch die Küche und andere Möbel geliefert. Da sich aber mittlerweile die Situation stündlich ändert, und immer mehr Verbote auferlegt werden, weiß ich nach jetzigem Zustand noch nicht mal, ob wir umziehen werden.

Wir haben ja zum Glück eine Wohnung und sollte es mit der Schlüsselübergabe nicht klappen, werden die auch sicherlich nicht abgerissen. Ich bleibe ja innerhalb des Vermieters und meine alte Wohnung ist niemanden versprochen.

Wenn die Küche in zwei Wochen nicht geliefert wird, dann ist das nur halb so schlimm. Ich müsste mir dann zwar irgendwo einen Kühlschrank besorgen, aber Froster, Kochplatten, und ein paar Schränke haben wir definitiv da um diese Zeit zu überbrücken.

Auch den Umzug derzeit zu planen ist etwas schwierig, weil wir weder wissen, ob wir Umzugshelfer haben werden in der Krise, überhaupt umziehen dürfen und nicht eine Ausgangssperre erhalten, noch wo wir mit den Kindern hin können.

Für manchen mag es sicherlich derzeit wichtigere Fragen geben, aber das Leben geht nun mal weiter. Und es wird auch ein Leben wohl hoffentlich nach dem ganzen hier geben. Wenn nicht, hat sich das eh erledigt, aber jetzt einfach alles still stehen zu lassen und nicht zu planen wäre der falsche Weg.

Dennoch werde ich vieles auf mich zukommen lassen müssen, weil ich jetzt nicht weiß, wie der morgige Tag verlaufen wird.

Beruflich wird es auch sehr interessant. Schließlich arbeite ich im E-Commerce. Da geht quasi kein Homeoffice. Ich könnte zwar von zu Hause aus arbeiten, aber im schlimmsten Fall würden Päckchen nicht verpackt werden. Wenn die DHL oder DPD nicht mehr abholen kommt, würde es auch Chaos geben. Aber das kann ich nicht steuern und einfach nur abwarten.

Sei der erste, der kommentiert

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.