Na, wie klingt der Titel ?

“Dein Penis ist zu groß, dein Penis passt niemals hier rein”

Ich war total begeister als ich das Lied im TV hörte.

Drei Emanzen tanzten in Pro7 um 12:45 Uhr – am 1 Weihnachtstag zu passender Musik umher und sangen 2~3 Minuten lang “Dein Penis passt niemals hier rein!”

 

Das ganze stammte aus dem Film Super süß und super Sexy.

Schön, sowas möchte ich meinen Kindern auch mal im Alter von 6 bis 12 Jahren – im Vormittagsprogram – irgendwann dann mal an Weihnachten zeigen.
Das ist wohl modern.

Als ich noch klein war, sah’s ich um die Zeit vorm TV und habe mir die Weihnachtsmärchen angeschaut, bis es zu den Verwandten ging.

Heiligabend schaute ich auch für 1~2 Stunden Weihnachtsmärchen, bis das Christkind kam.

Als ich dieses Jahr Heiligabend kurz das TV einschaltete landete ich auf einem Film bei RTL – wo ich einen ca. 10 Jahre alten Jungen am Telefon sah, der durch den Hörer rief: “Mein Vater ist eine Hure”.

Meine Güte, ich bin echt nicht spießig – aber das muss echt nicht sein.

Ich höre mich zwar fast schon so an, wie vor 20 Jahren meine Mutter und meine Oma – die über wesentlich weniger “freizügiges” gemeckert haben, aber ich denke nicht das eine Zwölfjährige (der Mist ist FSK 12) einen solchen Film sehen sollte, sofern sie sowas schon versteht.

Dann lieber doch die Geschichte mit dem Stroch 😀

1 Kommentar
  1. Heiko Bernhörster
    Heiko Bernhörster sagte:

    Hallo Namensvetter,
    vor allem über das Heiligabend-Programm habe ich mich auch gewundert. Schau mal, was RTL romatisches um 20:15 Uhr gesendet hat?
    Was meine Frau und mich immer wieder stört: Tagsüber laufen Trailer zu Filmen, die sicherlich nicht für Kinder geeignet sind. Dumm aber, dass Tagsüber auch mal ein Kind TV schaut.
    Bin ich spießig? Bist du spießig? Ich glaube, wir – und auch viele andere – denken einfach nach…

    @HeikoBe

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.