Die Feier war ein voller Erfolg. Ich habe selber noch nie so eine schöne Feier gesehen und auch von unseren Gästen habe ich das am laufenden Band gehört.

Ok, das klingt zwar sehr egoistisch, aber ich bin einfach sehr stolz darauf.

Zwei völlig verschiedene Kulturen treffen teilweise zum ersten mal auf einander und sollen plötzlich miteinander zu der Kultur des anderen Feiern.

Ich habe mir alle Szenarien ausgemalt. Und das war völlig unberechtigt.

So schön wie alle zusammen gefeiert haben, so stolz bin ich – das wir so etwas in Eigenregie und zum ersten und hoffentlich letzten mal geschafft haben.

Sagen kann man auch viel. Aber von 17 Uhr bis 24 Uhr morgens – also rund 7 Stunden – waren fast alle Gäste da und zum großen Teil auf der Tanzfläche.

Eröffnet wurde die Feier mit unserer Ankunft und unserem Hochzeitstanz.

Wir haben auch einen Kameramann gemietet – die Aufnahmen kommen später 😀

Im Anschluss haben wir mit einer kurzen Rede das Buffet eröffnet.
Dann sind wir zum Fotomachen für eine Stunde verschwunden.
Die folgen auch noch.
Als ich wieder kam, unterhielt ich mich kurz mit einem der Köche.
Er erzählte mir dass seit den letzten 2 Stunden über 190 Teller gebraucht worden sind.

Das war auch kein Wunder. Die Köche haben ein phänomenales Essen gemacht.
Es war so was von lecker! Eigentlich sind die Südländischen Gäste daran gewöhnt dass sie auf ihren 900 Mann feiern nur ein halbes Hänchen und was Salat bekommen. Das Essen war aber so was von lecker das auch diese Gäste sich die Teller vollgemacht haben. Das soll bitte nicht abwertend gemeint sein. Unser Essen liegt Ihnen nicht so und auf so einer Hochzeit ist man einfach nicht gewohnt so was zu Essen. Aber weil es eben so geil lecker war, haben alle Gäste soviel gegessen das gegen 0 Uhr fast nichts mehr übrig war, was für Catering eigentlich unüblich ist ;D

Der Kuchen war auch super lecker. Eigentlich wollten wir nur einen Anstandskuchen holen. Haben uns aber dann doch Sicherheitshalber für einen 3 Stöckigen Tower entschieden. Das war auch gut so.

Eigentlich wollten wir das obere Stück komplett einfrieren und für den ersten Hochzeitstag aufbewahren. Am Ende blieb nur noch ein drittel vom obigen Stück übrig. Alles andere wurde trotz dem riesigen Buffet weg gegessen ;D

Zurück zur Musik.

Egal ob Arabische, Türkische, Deutsche oder “Englische” Musik.
Alle haben auf alles getanzt.

Und das bis 1 Uhr!

Auch die Trommler, welche gegen 22 Uhr vorbei gekommen sind, haben für richtige Stimmung gesorgt.

Meiner Frau und mir hat der Abend sehr gut gefallen und es war ein voller Erfolg.

Die Musik war perfekt Gemischt, alle Gäste waren Super zufrieden und bis zum Ende da. Das Essen war gigantisch und lecker. Einfach eine Super gelungene Feier. Bilder sind zwar schön, aber wenn ich das Video habe und Online stelle, wir das noch mal deutlicher gezeigt ;D

Wir möchten uns auch noch mal bei allen bedanken, die uns geholfen haben und ohne die das alles gar nicht so möglich gewesen wäre.

Danke auch an alle Gäste. Weil ohne euch hätte es nicht so eine schöne Feier gegeben.

5 Kommentare
  1. féizào
    féizào sagte:

    Das klingt einfach klasse!
    Ich hab die Erfahrung gemacht, wenn die Musik stimmt, dann ist vieles andere oft nebensächlich.
    Natürlich nicht alles, aber vieles.

    Ich freue mich für euch, dass ihr so eine tolle Feier hattet.

    Und selbstverständlich: Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit und dass eure Liebe für immer hält!

    Antworten
  2. Andrea
    Andrea sagte:

    Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zur Vermählung! Und dass ihr viele, viele gute und schöne Jahre zusammen habt.
    Die Fotos sind jedenfalls vielversprechend 😉

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.