Ich zähle mich zu den Menschen die recht geduldig sind.
Oder auch Faul 😀

Aber es gibt diese Momente wo ich richtig platze.

Im Sommer haben wir uns einen neuen Kühlschrank zugelegt.
Der Promarkt bot diesen zur 0% Finanzierung an.
Das ist praktisch wenn man mit seinem Urlaubsgeld noch was anderes anfangen möchte.

Die Finanzierung lief dann allerdings über die Citibank. So weit auch kein Problem.
Aber nach einem Monat fing es an. Wir erhielten regelmäßig Post von der Citibank mit „günstigen“ Kreditangeboten.
Erst aus der Zentrale, dann aus einer umliegenden Filiale. Sogar per Hand geschrieben! Persönliche Notizen mit der bitte um kurzen Rückruf.
Zum Glück steht vor unserer Haustüre mittlerweile eine Blaue Tonne ……

Gestern ging die Citibank dann für mich zu weit.
Durch eine Störung an unserem Haustelefon haben wir unseren Hausanschluss auf das Handy umgeleitet.
Das klingelte den ganzen Tag mit einem „unbekannten“ Anrufer. Nach 3~4 mal klingeln hörte es auf.

Entweder war ich schon am Telefonieren oder hatte das Handy nicht griffbereit, wodurch ich nicht schneller ans Telefon konnte.
Bis dann um 19 Uhr.

Da war ich schneller dran. Und ? Es war eine Bandansage. Der Citibank.

Guten Abend, hier ist Ihre Citibank. In den nächsten Tagen kommt per Post für Sie ein äußerst Attraktives Kreditangebot …..

Einfach aufgelegt. Erst gar nicht zu Ende angehört. Die Feiglinge rufen ja nicht mal selber an.
Das Angebot kam auch gestern per Post an.
15.000 Euro Sofortkredit, Raten ab 48 Euro im Monat, Günstiger Zins, ……..

Schneller Verschulden kann man sich wirklich nicht …………..

Und hier kommt der Moment wo auch ich mich mal bewegen werde.
Da ich kein Freund von langer Schuld bin – haben wir die Raten so hoch angesetzt das jetzt im Dezember die letzte Rate fällig war.

Es gibt schlimmeres im Leben, aber durch die Umleitung hat es micht Geld gekostet und wie oft wird es noch folgen.

Per Einschreiben werde ich jetzt der Citibank mitteilen das Sie meine Daten unmittelbar für alle Werbezwecke und Informationsdienste zu löschen hat.

Ich denke zwar mal das es nix bringen wird, aber wofür ist man Rechtschutzversichert.
Die sind ja schlimmer als die Zeugen Jehovas ……..

3 Kommentare
  1. Frau Zicke
    Frau Zicke sagte:

    die werden auch immer dreister – wenns aber dann auf die eigenen Kosten geht, ist das ziemlich unverschämt. Hau mal ordentlich auf den Tisch!

    Antworten
  2. Elfi
    Elfi sagte:

    Das Problem kenn ich. Mich haben die monatelang mit ihrer dämlichen Werbung bombardiert, sogar an meinen Arbeitsplatz. Ich hab denen eine Mail geschickt, sie sollen sofort meine Daten löschen und hab denen mit Anwalt gedroht. Seitdem ist Ruhe (auf Holz klopf).

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.