Die Tage ist meiner Kollegin ein Fehler unterlaufen und ein Kunde hat zu seiner Rechnung die Rechnung für einen anderen Kunden erhalten.

Über die darauf gefolgte Email habe ich mich gefreut.

Hallo, Herr $ChefSeinName,
Sie haben meiner Rechnung eine Rechnung für Herrn $AndererKunde beigelegt.
Was soll damit geschehen?
Soll ich die Rechnung in ein Kuvert stecken und frankiert  an $AndererKunde senden ?
Unkosten übernehme ich , für gute  pünktliche Ausführung.

Es gibt auch noch nette und zufriedene Kunden 😀

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.